Wasch- und Putztag

Zwei neue Angebote der umweltberatung

St.Pölten (NLK) - Für alle, die ihre Wäsche ökologisch einwandfrei waschen und ihren Haushalt umweltbewußt reinigen wollen, hat "die umweltberatung" ein neues Angebot in Form von Wasch- und Putztagen.

Beim "Waschtag" geht es um Inhaltsstoffe in Waschmitteln und ihre Auswirkungen auf Umwelt und Gesundheit. Wie kritische KonsumentInnen das richtige Waschmittel finden können, wird dabei ebenso thematisiert wie der Ausdruck "biologisch abbaubar". Weitere Inhalte des Seminars sind richtiges Dosieren, Weichspüler, Baukastensysteme und natürlich Erläuterungen der zahlreichen Fragen der Teilnehmer.

Der "Putztag" steht ganz im Zeichen der Sauberkeit für Bad, WC, Böden, Fenster und Möbel. Dabei steht die Bewertung jener Produkte im Vordergrund, die in Werbespots hygienische Sauberkeit und Frischeoasen versprechen, es geht dabei vor allem um Spezialmittel wie etwa Beckensteine, Desinfektionsmittel oder Luftverbesserer. Am Schluß erhält jeder Teilnehmer ein selbst hergestelltes Reinigungsmittel.

Termine der "Waschtage" unter dem Motto "Mega sauber, oder was?":
Wiener Neustadt, 30. September, Anmeldung: 02622/26950
Amstetten, 17. November, Anmeldung: 07472/61486
St.Pölten, 24. November, Anmeldung: 02742/74341

Termine der "Putztage" unter dem Motto "Darf’s ein bisserl weniger sein?":
Amstetten, 24. November, Anmeldung: 07472/61486
Wiener Neustadt, 25. November, Anmeldung: 02622/26950
St. Pölten, 1. Dezember, Anmeldung: 02742/74341

Anmeldeschluß ist eine Woche vor Seminarbeginn, die Gebühr besteht aus freiwilligen Spenden.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2312

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK