Wieder Zunahme bei den Radio- und Fernsehbewilligungen

St.Pölten (NLK) - In Niederösterreich gab es mit 1. September 533.022 Rundfunkbewilligungen und 514.467 Fernsehbewilligungen. Das bedeutet gegenüber 1. Jänner 1998 bei den Rundfunkbewilligungen eine Zunahme von 2.796, bei den Fernsehbewilligungen wurde in diesem Zeitraum sogar ein Plus von 7.352 verzeichnet. In der Bundesländerstatistik liegt Niederösterreich nach Wien an zweiter Stelle, auf den Plätzen folgen Oberösterreich und die Steiermark. Österreichweit gab es mit 1. September 2,775.634 Rundfunkbewilligungen und 2,666.808 Fernsehbewilligungen.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2163

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK