GENug GENörgelt! GENau GENommen bilden Sie sich Ihre Meinung lieber selbst!

Graz (OTS) - Unter diesem Motto wird am Samstag, den 26. September die Ausstellung Gentechnik Pro & Contra öin Graz eröffnet. österreichische Wissenschaftler der Plattform Gentechnik & Wir haben in Zusammenarbeit mit Umweltexperten, Konsumentenschuetzern und der Kirche eine umfassende Ausstellung zum hochaktuellen Thema Gentechnik erstellt. Ziel der Ausstellung ist, die österreichische Bevölkerung sachlich ueber Grundlagen zu informieren, wie Gene und Gentechnik funktionieren und wie dieses Wissen in praktische Anwendungen umgesetzt wird. Pro und Contra Argumente hinsichtlich Nutzen, Risiken und Ethischen Fragestellungen werden in ausgewogener Weise dargestellt. Die Ausstellung soll keine Patentlösungen anbieten sondern Menschen dazu anregen, sich eingehend mit dem Thema Gentechnik zu beschäftigen und sich eine eigene Meinung zu den vielen Fragen, die Gentechnik aufwirft, zu bilden. Die Ausstellung ist in der Zeit von 26.September. bis 4. Oktober als Sonderschau in die Grazer Herbstmesse integriert. Ab 8. Oktober bis 26. Oktober ist die Ausstellung weiterhin allen interessierten Menschen in der Zeit von 9 bis 18 Uhr, Grazer Messegelaende, Halle 10a geöffnet. Auskuenfte und Anmeldungen fuer Fuehrungen unter der Hotline 0676-5136199

Rückfragehineis: Helmut Schwab
Institut für Biotechnologie Technische Universität
Graz Petersgasse 12 A-8010 Graz / Austria Tel.:(+43)-316-873-8418 Fax: (+43)-316-873-8434 E-Mail: SCHWAB@BIOTE.TU-GRAZ.AC.AT

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS