"Novak Marie" im Schloß Kirchstetten

Horner Tanztheater bei der Landesausstellung

St.Pölten (NLK) - Ein weiterer Höhepunkt im reichhaltigen Veranstaltungsprogramm rund um die NÖ Landesausstellung "aufmüpfig & angepaßt - Frauenleben in Österreich": Am kommenden Sonntag, 27. September, gastiert um 16 Uhr die Horner Gruppe "Metaffer Tanztheater" im Schloß Kirchstetten. In Anlehnung an ein Gedicht von Christine Nöstlinger bringen sie "Novak Marie" in der Choreographie von Guillermo Horta, einem renommierten Choreographen und Tänzer aus Kuba, mit dem die Gruppe seit vier Jahren in einem kreativen Prozeß zusammenarbeitet. Ziel ist es, den Tänzerinnen und Tänzern die Möglichkeit zu bieten, ihre szenische Präsenz, ihre individuellen Ausdrucksmöglichkeiten sowie die Tanztechnik zu entwickeln. "Novak Marie" ist die dritte Produktion des ambitionierten Tanztheaters.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2180

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK