QUALCOMM erhält eine starke Anfangsreaktion auf ihre CDMA Chipset und System Software der neuen fünften Generation

ORLANDO, Florida (ots-PRNewswire) - Die integrierte Lösung ist für die Handapparate-Hersteller in der ganzen Welt von großem Wert

QUALCOMM Incorporated (Nasdaq:
QCOM) informierte heute über die wachsende Akzeptanz für ihre neue Code Division Multiple Access (CDMA - (Code-Multiplex mit Mehrfachzugriff) Chipset und System Software, mit bestätigten Aufträgen von Handapparate-Herstellern aus der ganzen Welt. Die Ankündigung folgt auf den rechtzeitigen Versand von Mustern des Chipsets der fünften Generation der Firma im Juli, zu dem das MSM3000(TM) Einchip Mobile Station Modem(TM) (MSM(TM)) und das IFT3000(TM) und IFR3000(TM) voll integrierte Intermediate Frequency (IF - Zwischenfrequenz) Chipset gehören.

Die neue Niederleistungs-Chipset und System Software ermöglicht die Konstruktion von kleinen Handapparaten mit sehr langen Standby-Zeiten und Unterstützung für viel höhere Datenübertragungsleistungen, die den Anforderungen der führenden Hersteller von CDMA Handapparaten gerecht werden.

Per 19. September 1998 sind Aufträge für die MSM3000 CDMA Chipset und System Software von mehr als zehn der führenden Handapparate Hersteller der Welt aus Japan, Taiwan, den Vereinigten Staaten und drei Herstellern aus Korea bestätigt worden.

Als Kommentar zu der schnellen Akzeptanz der Technologie der neuen Generation sagte Donald Schrock, der Präsident der ASIC Product Division von QUALCOMM: "Die schnelle Aufnahme der fünften Generation unseres Chipsets weist auf die wahre Bedeutung einer integrierten Lösung für Hersteller von Handapparaten hin, und ich bin besonders erfreut darüber zu sehen, daß unsere Partner unsere neue verbesserte Technologie so schnell nach seiner Konstruktions- und ersten Testphase aufgenommen haben. Diese Hersteller haben die deutlichen Vorteile erkannt, die aus einer Einchip-Basisbandlösung abgeleitet worden sind und werden die ersten sein, die mit neuen Handapparaten auf den Markt kommen, die sich durch geringeren Stromverbrauch und eine bessere Funktionalität auszeichnen. Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit um sicherzustellen, daß zukünftige Generationen unserer Technologie den Wettbewerbsvorteil bieten, den unsere Partner jetzt von QUALCOMM erwarten".

Mit Datenübertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 86,4 kbps, einer neuen Mikroprozessorarchitektur und einigen neuen hervorragenden Eigenschaften verfolgt der MSM3000 Chip weiterhin die hohen Standards, die von QUALCOMM für integrierte Einchip-Lösungen für Hersteller aufgestellt worden sind. Die schnellen Datenübertragungsgeschwindigkeiten werden von einer IS-95B kompatiblen Infrastruktur gestützt und ermöglichen die effektive Nutzung von Handapparaten für eine neue Gattung von Internet Anwendungen mit schnellem, paketvermitteltem Zugang zu Datenbanken, e-mail und Web Browsing.

Das Chipset wird von einem Softwareprodukt mit hervorragenden Eigenschaften gestützt, und enthält Funktionen für lange Standby-Zeiten, IS-707 und IS-95B schnelle Datenübertragungsgeschwindigkeiten, PCS (Print Contrast Signal -Kontrastsignal), Roaming (Lokalisierungsverfahren) und mehr. Die gesamte Software wurde in den CDMA Labors von QUALCOMM und im Feldversuch ausführlich mit Anbieterausrüstungen mit multipler Infrastruktur getestet und Fehler wurden beseitigt, um die solide CDMA Leistung zu erhalten, auf die die Kunden zählen können.

Der MSM3000 Chip stellt eine direkte Verbindung zu dem IFT3000 und IFR3000 her und bildet mit einer RF Datenstation die System-Hardware, die für ein gesamtes IS-95A oder IS-95B CDMA kompatibles Teilnehmergerät notwendig ist. Zusammen mit der überlegenen Software und dem Kundendienst-Support von QUALCOMM liefert die ASIC Product Division von QUALCOMM die umfangreichste CDMA Lösung, die erhältlich ist.

Die neuen IFT3000 und IFR3000 sind die ersten Chips, die die komplette Zwischenfrequenz (IF) Funktionalität für einen CDMA Handapparat beinhalten, von digitalen Basisbandkonvertern bis zur Automatic Gain Control (AGC - automatische Verstärkungsregelung), und bieten gegenüber vorherigen IF-Lösungen eine Bereichsreduzierung von 45 Prozent und einen wesentlich geringeren Energieverbrauch.

QUALCOMM hat ihren Hauptgeschäftssitz in San Diego und entwickelt fortschrittliche Kommunikationssysteme und -produkte, die auf ihren patentrechtlich geschützten digitalen drahtlosen Technologien basieren, stellt diese her, vermarktet sie und erteilt für sie Lizenzen. Der Hauptproduktbereich der Firma umfaßt CDMA drahtlose Kommunikationssysteme und -produkte, das OmniTRACS( System (ein geostationäres, mobiles Satelliten-Kommunikationssystems, welches Zweiwege-Daten und Standortmeldedienstleistungen bietet und, zusammen mit anderen, die Entwicklung des Globalstar(TM) "low-earth orbit" (LEO - erdnaher Satellit) Satellitenkommunikationssystem. Zu weiteren Produkten der Gesellschaft gehören Eudora Pro(R) elektronische Mail-Software, ASIC-Produkte und Kommunikationsgeräte und -systeme für Regierungen und kommerzielle Kunden weltweit. Mehr Informationen über die Produkte und Technologien von QUALCOMM erhalten Sie auf der Webseite der Gesellschaft unter http://www.qualcomm.com/.

Mit Ausnahme der hierin enthaltenen historischen Informationen beinhaltet diese Pressemitteilung vorausblickende Feststellungen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen, zu denen die rechtzeitige Produktentwicklung und die kommerzielle Implementation der Produkte sowie andere Risiken gehören, die in den SEC-Berichten von QUALCOMM detailliert aufgeführt werden, hierzu gehört auch der Bericht auf Formblatt 10-K für das am 28. September 1997 beendete Geschäftsjahr und kürzlich das Formular 10-Q.

QUALCOMM, OmniTRACS und Eudora Pro sind eingetragene Warenzeichen und MSM, MSM3000, IFR3000 und IFT3000 sind Warenzeichen von QUALCOMM Incorporated. Globalstar ist ein Warenzeichen von Loral QUALCOMM Satellite Services, Incorporated.

ots Originaltext: QUALCOMM Incorporated
Im Internet recherchierbar: hhtp:/www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Ed Knowlton, ASIC Product Marketing Communications,
Tel. 001 619-651-7942, Fax 001 619-658-1587, eknowlton@QUALCOMM.com oder
Christine Trimble, Corporate Public Relations, Tel. 001 619-651-3628, Fax 001 619-651-2590 ctrimble@QUALCOMM.com oder
Julie Cunningham, Investor Relations, Tel.: 001 619-658-4224 oder Fax 001 619-851-9303, juliec@qualcomm.
Webseite: hhtp:/www.qualcomm.com

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE