W.E.T. Automotive Systems AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Odelzhausen (ots-Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

W.E.T.: Weltmarktanteil jetzt über 50% Umsatzschwelle von
200 Mio DM in Sicht

Ihre Position als Weltmarktführer bei Autositzheizungen noch ausgebaut hat die bayerische W.E.T. Automotive Systems AG. Wie das seit Ende April börsennotierte Unternehmen jetzt mitteilte, konnte es seinen Weltmarktanteil im vorigen Jahr auf über 50% erhöhen. Für das laufende Jahr zeichnet sich nach Angabe des Vorstandsvorsitzenden Bodo Ruthenberg eine weitere Zunahme ab.

Hintergrund dieser erfreulichen Entwicklung sei - neben einer deutlichen Verstärkung der eigenen Marktposition in Europa - der weltweit boomende Markt für Autositzheizungen. Von der gesamten letztjährigen Automobilproduktion von 46,269 Millionen Stück wurden rund 3,3 Millionen Fahrzeuge mit Sitzheizungen versehen. Das entspricht einer Ausstattungsquote von 7,2%. Sie hatte 1996 erst 4,4% betragen und dürfte noch im laufenden Jahr auf etwa 9% emporschnellen.

Entsprechend hat das Unternehmen laut Finanzvorstand Dieter Haap seine Planzahlen nach oben korrigiert: Für das laufende Geschäftsjahr zum 30. Juni 1999 werde jetzt ein konsolidierter Konzernumsatz von 160 Mio DM erwartet, statt 150 Mio DM gemäß bisheriger Planung und nach im Vorgeschäfts- jahr erzielten 128,5 Mio DM. Für das Geschäftsjahr 1999/2000 sei nun die Umsatzschwelle von 200 Mio DM in Sicht, wobei kontinuierlich mit überproportionalen Ergebniszuwächsen gerechnet werde.

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS-AD HOC-SERVI