Liberale: Multiplexordung hilft Klein- und Mittelbetrieben

Steiner: UnternehmerInnen nicht am Unternehmertum hindern

St. Pölten (OTS) - "Wenn die SPÖ-NÖ glaubt, daß einzig und allein die Sonntagsregelung das Greißlersterben verursacht, so zeugt dies von dramatischer wirtschaftlicher Inkompetenz", kommentierte heute die liberale Landessprecherin Liane Steiner die Aussagen des SPÖ-NÖ Landesgeschäftsführers zu diesem Thema.***

"Die Multiplex-Regelung, daß ausschließlich EigentümerInnen oder GeschäftsführerInnen Sonntagsarbeit machen dürfen, hilft gerade den Klein- und Mittelbetrieben. Ich möchte mir als Unternehmerin nicht von der SPÖ vorschreiben lassen, wann ich arbeiten darf und wann nicht",so Steiner weiters.

"Nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen die Langsamen! Deswegen war die Multiplex Regelung ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Hier muß aber noch viel mehr getan werden", so Steiner abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

iane Steiner 0663/910 34 06

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LFN/OTS