ARBÖ: Nächstes Jahr fahren Sie blau

Neue Farbe fürs Mautpickel - Preise bleiben gleich

Wien (ARBÖ) - Das Mautpickerl wird nach gelb 1997, rot 1998 für 1999 nun in mittelblau gehalten sein. Die Preise bleiben gleich:

Mautvignette 1999
alle Tarife in Schillung und inkl. 20% Mehrwertsteuer

Jahres- 2-Monats- 10-Tages- tageweise vignette vignette vignette Zusatzabgabe

Motorräder 220,- 80,- -- --

Pkw und Kfz bis
3,5 t höchst-
zulässiges
Gesamtgewicht,
sowie Wohnmobile 550,- 150,- 70,- --

Autobusse über
3,5 t höchst-
zulässiges
Gesamtgewicht 6.000,- 1.500,- 300,- --

Kfz und Fahrzeug-
kombinationen
über 3,5 t bis
7,5 t höchst-
zulässiges
Gesamtgewicht 6.000,- 1.500,- 300,- 60,-

Kfz und Fahrzeug-
kombinationen
über 7,5 t bis
unter 12 t
höchstzulässiges
Gesamtgewicht 12.000,- 3.000,- 600,- --

ARBÖ-Spartip für 1998:

Mag. Elisabeth Brugger-Brandau, volkswirtschaftliche Referentin des ARBÖ: "Falls Sie noch heuer ein neues Auto anschaffen, so
raten wir vom ARBÖ nur eine 2-Monats-Vignette für die Monate Oktober und Novemer zu 150,- zu kaufen, da das Jahrespickerl 1999
ab 1.12.1998 gültig ist."

Aber Achtung: Auf der Scheibe dürfen nur maximal zwei Vignetten gleichzeitig kleben, egal für welchen Geltungszeiraum, kleben. Zur Entfernung alter Vignetten empfielt der ARBÖ den praktischen Vignettenschaber, der in jeder ARBÖ-Dienststelle für ATS 14,- / EUR 1,01 erhältlich ist.

Rückfragen & Kontakt:

(01) 891 21/244 oder 280
e-mail: presse@arboe.or.at

ARBÖ Presse

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR/NAR