Pro Carton Info-Tour zu Gast in Wiener Schulen - BILD/AUDIO Pro Carton und die Österreichische Papierwirtschaft unterstützen Unterrichtsschwerpunkt "Berufsorientierung"

Wien (OTS) - Diese Aktion, die über Initiative von Pro Carton,
und mit finanzieller Beteiligung des Verband der Papierindustrie "Austropapier", des Verbandes der Faltschachtelindustrie und des Forum Wellpappe durchgeführt wird, zeigt die große Bedeutung, die die Förderung der Berufsorientierung und die Ausbildung eines qualifizierten Nachwuchses für die Papierwirtschaft hat. Anläßlich dieser Aktion werden Wiener Schülern anhand von Alltagsthemen zum Thema Einblicke in das Wirtschafts- und Berufsleben gegeben und so zur frühzeitigen Berufsorientierung der Jugendlichen beigetragen. Es werden bei dieser Veranstaltung rund 4000 Schüler erwartet.

Lernen am Beispiel Verpackung

Da Verpackungen heute vielfach im Mittelpunkt des öffentlichen Interesses stehen, hat sich Pro Carton etwas Besonderes einfallen lassen und bringt eine seit mehreren Jahren in Deutschland laufende Informationsschau mit einer "rollende Papiermaschine" nach Wien. Heute und morgen werden in der Fußgängerzone Fichtegasse 4 für Schüler der höheren Schulen des 1. Bezirks ein Informationszelt und eine Papiermaschine aufgebaut. Anschließend geht die Tour für zwei Tage in das Schulzentrum Ettenreichgasse 54 im 10.Bezirk, danach in den 21. Bezirk, Franklinstraße 21, wo eine spannend aufbereitete Multi-Media-Show präsentiert und Fakten über die wirtschaftlichen und umweltbezogenen Aspekte der Papier-, Karton- und Wellpappeproduktion gezeigt werden.

Anhand von Verpackungsbeispielen werden den Schülern und Lehrern die ökonomischen und ökologischen Vorteile von Verpackungen aus Papier, Karton und Wellpappe gezeigt und durch sachkundige Techniker, die die Tour begleiten, die Papierherstellung an einer fast vier Meter langen Maschine erläutert. Weiters gibt es zahlreiche Sachpreise für den Unterricht zu gewinnen.

(Siehe auch APA/OTS-BILD - und OTS-Audio)

Rückfragen & Kontakt:

Pro Carton Informationsbüro Österreich,
Robert Dissmann, Tel.: 01 712 33 44

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS