ODE: Lehrgänge für EDI und Telearbeit

Linz (OTS) - Praxisorientierte Seminare, die die funktionierende Einführungvon Electronic Commerce/EDI und Telearbeit zum Ziel haben, bietet die OÖ Datenhighway Entwicklungs GmbH an. Schwerpunktmäßig finden die Seminare für Unternehmen der Stahlbranche und deren Zulieferer im GroßraumLinz statt. Bei einer Informationsveranstaltung (30. September 1998, 18.00, Ars Electronica Center Linz), die sich an Geschäftsführer, Ausbildungsleiter und Projektleiter richtet, nehmen Experten zu Kosten, Nutzen und Risiken von Electronic Commerce und Telearbeit Stellung. Vorgesehen ist eine Diskussion mit Vertretern von Unternehmen, die Telearbeit und Electronic Commerce bereits einsetzen, sowie eine detaillierte Information zu den Lehrgängen. Die Lehrgänge beginnen im Oktober 1998 und werden blockweise abgehalten, anschließend werden Pilotprojekte in den Unternehmen in einem festgelegten zeitlichen Ausmaß betreut.

Die Teilnahme an den Seminaren ist kostenlos (sie werden von Sozialministerium mit Mittel des Europäischen Sozialfonds und aus Bundesmitteln gefördert).

Nähere Informationen und Anmeldung: ODE, Hauptstraße 4, A-4040 Linz, Frau Karin Rad (rad@ode.at), Tel.: 07673/7439

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS