Hartlauer mit 150 Mitarbeitern zur Photokina

Wien (OTS) - 27 Jahre nachdem Franz Josef Hartlauer sein erstes Geschäft in Steyr eröffnet hat, begleiteten ihn heuer bereits 150 Mitarbeiter zum - im Unternehmen Hartlauer - schon traditionell gewordenen "Photokina-Wochenende". Diese Weltmesse in Köln ist das Podium für die Präsentation von Weltneuheiten am Gebiet der Fotografie - gerade jetzt - wo auch hier die digitale Technologie nicht mehr nur Zukunftsmusik ist - erlangt dies High-Tech Messe immer mehr Bedeutung.

Selbstverständlich werden die Neuheiten in Kürze im Sortiment des Löwen zu finden sein, der Kunde profitiert also direkt von dieser Messe. Und darum ist auch diese Veranstlatung so wichtig für die fachliche Weiterbildung der Hartlauer Fotospezialisten.

Doch nicht nur beim Besuch von Fachmessen wird der Ausbildungsstand perfektioniert, sondern auch bei den laufenden Besuchen der Hartlauer Mitarbeiter in der firmeneigenen Ausbildungsakademie in Steyr. Das Haus ist Treffpunkt der Firmen-Familie. Jeder Mitarbeiter kommt im Schnitt zweimal im Jahr mit 15 anderen KollegInnen nach Steyr.

Eigene Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung werden belegt, in denen sich die Hartlauer Mitarbeiter 2 1/2 Tage mit ihrer eigenen Lebensmeisterung und persönlichen Zielfindungen auseinandersetzen.

Rückfragen & Kontakt:

Hartlauer Handelsgesellschaft
Tel. 07253/58810

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS