Blochberger weist unqualifizierte Schimanek-Äußerungen schärfstens zurück

FP hat neuerlich Probleme mit Wahrheit

Niederösterreich, 18.9.98 (NÖI) Blochberger hat die unqualifizierten Äußerungen Schimaneks entschieden zurückgewiesen. Wie Blochberger betonte, habe er bei der Eröffnung der
Wieselburger Bau- und Energiemesse die deutschen Grünen mit ihrer Forderung von einem Benzinpreis von 30 Schilling zitiert, daß
diese Forderung nur als politische Fehlleistung zu bezeichnen sei. Vielmehr habe er, Blochberger, gefordert, nur im Gleichschritt mit der EU eine Ökologisierung des Steuersystems vorzunehmen.****

"Schimanek war zwar körperlich bei der Messe-Eröffnung anwesend, geistig allerdings nicht. Es sollte bei Reden zuhören
und nicht den Sinn von Sätzen verdrehen. Es ist offensichtlich, daß er keine Ahnung hat, worum es geht. Und wieder einmal bewahrheitet sich der Spruch, die Freiheitlichen können mit der Wahrheit noch schlechter umgehen, als mit Geld", sagte
Blochberger.
- 2 -

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI