Konrad Hornschuch AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Weißbach (ots-Ad Hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Die Konrad Hornschuch AG hat wegen der bestehenden Rußlandkrise ihren größten ausländischen Umsatzträger verloren; auch das Asiengeschäft blieb spürbar hinter den Erwartungen zurück. Für die zweite Jahreshälfte wird mit einem deutlichen Rückgang der Umsätze und der Gewinnerwartung gerechnet. Der Vorstand geht nicht mehr davon aus, daß die früher in Aussicht gestellten Ergebniserwartungen für 1998 erfüllt werden. Der Vorstand hat jedoch Maßnahmen ergriffen, die sicherstellen sollen, daß das Ergebnis des Vorjahres mindestens erreicht werden kann.

Ende der Mitteilung

Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/10