Continental Airlines geben Non-Stop Service zwischen New York/Newark und zwei weiteren europäischen Städten - Zürich/Schweiz und Brüssel/Belgien - bekannt

Newark/N.J. (ots-PRNewswire) - Continental Airlines (NYSE: CAI.B
und CAI.A) geben die Einrichtungen eines täglichen Non-Stop Liniendienstes zwischen New York/Newark und Zürich/Schweiz sowie Brüssel/Belgien im Frühjahr 1999 bekannt. Der Liniendienst nach Zürich startet am 14. April und die Flüge nach Brüssel am 3. Mai. Es handelt sich hierbei um den 14. und 15. Zielflughafen von Continental in Europa.

Flüge nach Zürich werden um 18.50 Uhr in Newark starten und um 8.40 Uhr des folgenden Tages in Zürich eintreffen. Die Flüge nach Newark werden Zürich um 11.10 Uhr verlassen und in Newark um 14.00 Uhr eintreffen. Die Flugdauer wird ca. 8 Stunden und 30 Minuten betragen. Continental wird auf der Strecke eine 242-sitzige DC-10-30 einsetzen.

Die Flüge nach Brüssel werden Newark um 18.45 Uhr verlassen und in Brüssel um 7.50 Uhr des folgenden Tages eintreffen. Flüge nach Newark werden Brüssel um 9.45 Uhr verlassen und mittags um 12.00 Uhr in Newark eintreffen. Die Flugdauer wird ca. 7 Stunden und 30 Minuten betragen. Continental wird auf der Strecke eine 172-sitzige Boeing 757 einsetzen.

Auf beiden Strecken steht der mit Preisen ausgezeichnete BusinessFirst Service von Continental Airlines zur Verfügung.

"Dieser neue Service wird die Newarks Position als erstklassige transatlantische Drehscheibe und Tor zu Europa ausbauen", sagte Barry Siman, Senior Vice President, International von Continental Airlines. "Der Liniendienst nach Zürich ist eine direkte Reaktion auf die Nachfrage unserer großen Firmenkunden nach Non-Stop Flügen in eine der führenden europäischen Standorte von Bankgewerbe und pharmazeutischer Industrie insbesondere in der Region New York/New Jersey. In ähnlicher Weise wird unser Liniendienst nach Brüssel Amerikas Finanzzentrum mit Europas Verwaltungshauptsitz verbinden. Sowohl Zürich als auch Brüssel sind außerdem wichtige Ausgangspunkte für Europa-Touristen."

Continental Airlines (http://www.flycontinental.com), die sechstgrößte Fluggesellschaft der Welt, führt täglich mehr als 2.000 Flüge zu 125 amerikanischen und 67 internationalen Zielorten durch. In Europa ist Continental die zweitgrößte US-Amerikanische Fluggesellschaft, gemessen an den angeflogenen Städten, mit 133 Abflügen pro Woche von 13 Städten in sieben europäischen Ländern zu seinen amerikanischen Drehscheiben in New York/Newark und Houston, mit Weiterflügen in Städte in den gesamten Vereinigten Staaten, in Kanada, Mexiko, Zentral- und Südamerika, der Karibik und dem Asiatisch-Pazifischen Raum. Continental erhielt von den European Travel Awards 1998 den von der Travel Trade Gazette Europa verliehenen Gold Award als Top Airline nach Nordamerika. Zu Continentals Partnerschaften in Europa gehören Air France, Alitalia, British Midland, Transavia, CSA Czech Airlines und Virgin Atlantic Airways. Continental ist mit Northwest Airlines eine strategische globale Allianz eingegangen, die zu einer gegenseitigen Verbindung der Flugrouten, Code-Sharing Vereinbarungen, der häufigen wechselseitigen Nutzung von Flügen, einer Kooperation zwischen Continental und dem transatlantischen Partner von Northwest - der KLM - sowie anderen kooperativen Aktivitäten - die Zustimmung der Behörden vorausgesetzt - führen werden.

ots Originaltext: Continental Airlines Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaaktuell.de

Rückfragen bitte an: Corporate Communications of Continental Airlines, Inc., Tel. (USA) 713-834-5080, Europa/Großbritannien:
01-44-1293-8827-459/
/Website: http://www.flycontinental.com

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN/OTS-PRNEWSWIRE