B.U.S Berzelius Umwelt-Service AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Duisburg (ots-Ad hoc-Service) - Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

B.U.S-Aktie jetzt auch in USA gelistet

ADR-Programm aufgelegt Zukünftig Segmentberichterstattung

Nach dem erfolgreichen Börsengang der spanischen Tochter Befesa Medio Ambiente S.A. im Sommer diesen Jahres ist die B.U.S Berzelius Umwelt-Service AG (B.U.S) einen weiteren Schritt bei ihrer lnternationalisierungsstrategie vorangekommen. Unter Führung der Deutsche Morgan Grenfell, New York, die die Aktie in Zukunft in Amerika betreuen wird, ist ein ADR-Programm aufgelegt worden. Die amerikanische Börsenaufsichtsbehörde - SEC - hat dem Handel mit der B.U.S-Aktie in New York stattgegeben.

Mit dem Listing im OTC-Markt kommt die B.U.S dem Wunsch US-amerikanischer Investoren nach. Damit können nun alle institutionellen und privaten Anleger die Aktie erwerben, da die ADR's als amerikanisches Investment zählen. Doch nicht nur aus anlegerspezifischer Sicht ist die Notizaufnahme in den USA von Relevanz. Sie dient auch zur Erhöhung des Bekanntheitgrades des europäischen Marktführers im Recycling industrieller Reststoffe in Amerika. Dies gilt gerade unter dem Aspekt, daß die USA der bedeutendste und größte Umweltmarkt der Welt ist.

Die erhöhten Anforderungen an die Transparenz der Unternehmen in Amerika wird die B.U.S erfüllen. So wird erstmals neben dem Quartalsbericht demnächst die Segmentberichterstattung veröffentlicht. Entsprechend dem Ziel der Internationalisierung und Verbreiterung der Aktionärsbasis, dem die B.U.S ein gutes Stück näher gekommen ist, werden die übrigen Investor Relations-Tätigkeiten systematisch vertieft. So sind im November zwei weitere Road Shows in Amerika und England/Schottland geplant. Die höhere Akzeptanz bei Analysten und Fondsmanagern spiegelt auch eine kürzlich veröffentlichte externe Umfrage mit einem verbessertem Ranking wider.

Vorstandssprecher Dr. Günter Okon zeigt sich außerdem sehr erfreut über die Pläne der Deutsche Börse AG. B.U.S wird nach deren Pressemitteilungen führend in dem S-Dax vertreten sein. All dies wird die Nachfrage und damit die Liquidität in der B.U.S-Aktie erhöhen.

Ende der Mitteilung --------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/03