Schittenhelm begrüßt rasche Weiterführung der B 208

Donaubrücke zwischen Korneuburg und Klosterneuburg soll Entlastung bringen

Niederösterreich, 16.9.98 (NÖI) LAbg. Dorothea Schittenhelm begrüßte heute das Vorhaben von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, für eine rasche Weiterführung der B 208 zu sorgen. Die derzeitigen Fahrbahnreparaturen auf der A 22 zwischen Korneuburg und Langenzersdorf und die damit verbundene Sperre der
Autobahnauffahrt Korneuburg-Ost Richtung Wien führen teilweise zu einem Verkehrschaos auf der Ausweichstrecke B3.****

"Die Ausbesserungsarbeiten sind absolut notwendig. Aber die daraus resultierende Verkehrsproblematik zeigt, wie wichtig rasche Lösungsmaßnahmen sind. Deshalb freut es mich, daß durch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll das Projekt Donaubrücke Korneuburg-Klosterneuburg sowie die Weiterführung der B 208 bis
zur Brünnerstraße vorangetrieben wird", so Schittenhelm. "Diese beiden Projekte sollen die gewünschte Entlastung für die Bevölkerung bringen."

- 2 -

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/NÖI