Der erste Reparaturführer Niederösterreichs

Kostenlose Broschüre für Baden, Bruck/Leitha und Schwechat

St.Pölten (NLK) - Vor kurzem präsentierten die Abfallverbände Baden, Bruck an der Leitha und Schwechat den ersten Reparaturführer Niederösterreichs, der beim umweltfreundlichen Einkauf und bei der Suche nach Reparaturwerkstätten in der näheren Umgebung helfen soll. Die im Lauf des September den Haushalten der von den Abfallverbänden Baden und Bruck an der Leitha betreuten Gemeinden kostenlos per Post zur Verfügung gestellte Broschüre wurde von der Abteilung Umweltwirtschaft und Raumordnungsförderung im Amt der NÖ Landesregierung gefördert. Im Bezirk Schwechat kann die Broschüre ebenfalls kostenlos im Büro des Abfallverbandes angefordert werden.

Der handliche, 64 Seiten starke Führer soll einen Anstoß zur Abfallvermeidung geben und einen Beitrag zum Wandel von der Konsum-zur Reparaturgesellschaft leisten. Durch Reparatur werden Rohstoffquellen geschont, es wird weniger Energie verbraucht, Emissionen und Abfälle werden reduziert und Deponieraum wird eingespart. Durch Reparatur und Langlebigkeit wird höhere Qualität erschwinglich, weil, auf die Lebensdauer eines Produktes bezogen, durch eingesparte Neuanschaffungen das qualitative Produkt kostengünstiger wird.

Die Broschüre gliedert sich in die Bereiche Fahrräder, Möbel, Uhren, Schuhe, Bekleidung, Haushalts- und Unterhaltungselektronik sowie Garten- und Heimwerkergeräte. Zu den einzelnen Sparten enthält der Reparaturführer branchenentsprechende Einkaufstips und Adressen mit firmenspezifischen Anmerkungen jener Betriebe, die Reparaturen anbieten.

Nähere Informationen unter den Telefonnummern 02234/74155 (Baden), 02262/ 65556 (Bruck an der Leitha) und 02230/2418 (Schwechat).

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2312

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK