Egerer: Neues Beschäftigungsprojekt für ältere Arbeitslose

Niederösterreich, 15.9.98 (NÖI) Die erfolgreiche Pröll-Prokop-Beschäftigungsinitiative wird fortgesetzt und ausgebaut. So wurden bisher 1430 zusätzliche Jobs geschaffen. Jetzt geht es darum, ein ganz spezielles Programm für die Zielgruppe der älteren Arbeitslosen zu schaffen. Unter dem Titel "Comeback" sollen ungefähr 200 Arbeitsplätze für Arbeitslose über 50 geschaffen werden. Konkret geht es dabei um einen Lohnkostenzuschuß für Unternehmer, die ältere Arbeitslose mindestens zwei Jahre beschäftigen, erklärte LAbg. Maria Luise Egerer.****

Egerer wies in diesem Zusammenhang darauf hin, daß es dem Land Niederösterreich alleine nicht möglich sein werde, die gesamten Kosten zu übernehmen. "Wir hoffen, daß sich auch der Bund und das AMS dazu bereit erklären, uns bei dieser so wichtigen Initiative
zu unterstützen."
- 2 -

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV/01