Methangasmessung bei Anrainern der Fischer - Deponie am 11. September ab 16.00 Uhr

Bad Sauerbrunn (OTS) - Im Auftrag der Wiener Anwaltssozietät Köhler & Draskovits, der Rechtsvertretung von Dkfm. Josef Fischer, werden heute, Freitag, den 11. September 1998, Methangasmessungen in den Kellern der Anrainer der Fischer-Deponie bei Theresienfeld vorgenommen. Grund für diese Maßnahme ist, daß in der Vorwoche direkt auf dem Deponiegelände erhöhte Methangaswerte festgestellt wurden. Ebenso sollen die Schlammablagerungen im Ostteil - offensichtlich wurde in den letzten Jahren illegal zusätzlicher Abfall auf die Deponie geschafft - untersucht werden. Die Kontrollmessungen und Probenahmen werden vom Zivilingenieurbüro für Kulturtechnik und Wasserwirtschaft DI Vinzenz Trugina, Laxenburg, durchgeführt. Treffpunkt ist um 15.45 Uhr vor der Kirche Theresienfeld an der B 17.

Rückfragen & Kontakt:

Gesellschaft f. Ökologie u. Abfallwirtschaft
Liane Buchwitz
Tel. 02625 37 633

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS