Kirchenrenovierung in St.Christophen

Das ganze Dorf feiert am Sonntag

St.Pölten (NLK) - Der Abschluß der Innenrenovierung der mittelalterlichen Chrstophorus-Kirche wird am Sonntag, 13. September, im "Autofahrer-Wallfahrtsort" St.Christophen, Gemeinde Neulengbach, ganz groß gefeiert. Um 9 Uhr wird Weihbischof Dr. Heinrich Fasching den neuen Altar weihen, und die Kirche offiziell der Pfarrgemeinde wieder übergeben. Dann beginnt - bei jedem Wetter - ein großes Fest mit Frühschoppen, Volkstanzen, Kinderprogramm, Zauberer, Spanferkel und bäuerlichen Spezialitäten. Besondere Attraktion soll ein rekordverdächtiger Strudel quer durch den Ort sein, er wird zentimeterweise verkauft.

Die Renovierung wurde in den vergangenen neun Monaten mit einem Kostenaufwand von 2,7 Millionen Schilling durchgeführt und brachte interessante Funde. Unter anderem wurde von Archäologen des Bundesdenkmalamtes ein Vorgängerbau mit einem romanischen Chorquadrat freigelegt, außerdem wurden 14 Skelette aus dem Mittelalter ausgegraben.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2180

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK