Badener Operettensommer: 104 Prozent Auslastung

Wintersaison beginnt mit Pagagnini

St.Pölten (NLK) - Das Operettenfestival in der Badener Sommerarena hat sich auch heuer wieder als Publikumsmagnet erwiesen: Bei den 55 Vorstellungen der Operetten "Der Bettelstudent", "Maske in Blau" und "Die Zirkusprinzessin" wurden 37.348 Besucher gezählt. Das bedeutet, weil noch zusätzlich Stehplätze verkauft wurden, eine sagenhafte Auslastung von 104 Prozent! Auch das Programm für den nächsten Sommer steht schon fest: 1999 werden in der Sommerarena Ralph Benatzkys "Im weißen Rößl", Franz Schuberts und Heinrich Bertés "Dreimäderlhaus" und Franz Lehars "Paganini auf dem Spielplan stehen.

Die Wintersaison 1998/99 im Badener Stadttheater beginnt am 31. Oktober mit der Premiere von "Paganini". Das Schauspielensemble startet am 4. November mit Lessings "Minna von Barnhelm" die neue Saison. Besonders erfreulich ist, daß die Zahlen der Abonnements gegenüber der Wintersaison 1997/98 um 5 Prozent gesteigert werden konnte.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2180

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK