Maderthaner zu Wirtschaftsgesprächen nach Washington und Toronto

USA und Kanada trotz internationaler Krisen Wachstumsmärkte - Chancen besonders für Industrie- und Kfz-Zulieferungen

pwk - Wirtschaftskammerpräsident Leopold Maderthaner reist von 13. bis 20. September in die USA und nach Kanada, wo er mit führenden Regierungs- und Wirtschaftsvertretern beider Länder zusammentreffen wird. Maderthaner will den internationalen Stellenwert Österreichs während der EU-Präsidentschaft nützen, um das Interesse der heimischen Wirtschaft an einer verstärkten Zusammenarbeit mit den USA und Kanada zu betonen. Bei einem Gespräch mit dem Generaldirektor des Internationalen Währungsfonds in Washington will sich der WKÖ-Präsident über die IWF-Politik im Hinblick auf die Russlandkrise informieren. ****

Ein vorrangiges Gesprächsthema Maderthaners in Washington, Toronto und Atlanta wird den Euro und seine Auswirkungen auf den Welthandel und auf die Wirtschaftsbeziehungen der EU mit den USA und mit Kanada betreffen. Etwa 20 Prozent aller US-Exporte haben die EU zum Ziel, etwa 18 Prozent der US-Importe stammen von dort. Bei Kanada lauten die entsprechenden Anteile: fünf bzw. zehn Prozent.

Obwohl sich Russland- und Asienkrise auf die beiden nordamerikanischen Länder spürbar auswirken, sind sowohl die USA als auch Kanada nach wie vor Wachstumsmärkte. In den USA wird für das laufende Jahr ein beachtliches Wirtschaftswachstum von drei Prozent erwartet. Für österreichische Lieferungen (Investitionsgüter, aber auch Konsumwaren) bestehen nach Aussagen der zuständigen Handelsdelegierten gute Aussichten.

Österreichs Exporte in die USA sind stark im Aufwind. 1997 waren sie um 34 Prozent auf 26 Mrd.S angestiegen, in den ersten fünf Monaten 1998 nahmen sie um weitere 28 Prozent zu. Die USA sind Österreichs weitaus wichtigster Überseemarkt. In der Rangliste der Lieferländer liegen sie auf Platz drei (US-Importe 1997: 42 Mrd S).

Rückfragen & Kontakt:

WKÖ, AW-Abteilung
Tel: 50105/DW 4204Mag. Gudrun Hager

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/01