Posch: So sieht er aus, der 60.000 Schilling "Schmäh"

Haider läßt sich Wohnung sponsern - andere zahlen selbst

Niederösterreich (OTS-SPI) "So sieht er aus, der 60.000,-- Schilling "Schmäh" der FPÖ: Jeder andere Nationalrats-
abgeordnete muß sich seine Unterkunft in Wien selbst
bezahlen, nur FP-Chef Haider wohnt auf Kosten der eigenen
Partei in einer 35.000,-- Schilling teuren Wohnung in der
noblen Wiener Innenstadt", sagte heute SP-Landesgeschäfts-
führer Oswald Posch zum gestrigen "Report"-Interview Haiders,
in dem dieser zugegeben hatte, daß seine Wiener Wohnung
von der FPÖ bezahlt wird.

"Müßte sich Haider die Wiener Wohnung selbst bezahlen,
blieben ihm nach der FP-Einkommensbegrenzung noch genau
25.000,-- Schilling, mit denen er neben seinen Lebenshaltungs-kosten auch noch seine Wohnkosten in Kärnten und seinen
Porsche bezahlen müßte. Soviel dazu, wie ernst die Einkommensbegrenzung und Selbstbescheidung der
Freiheitlichen wirklich zu nehmen ist", schloß Posch.
(schluss)

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/NSN