Pro Carton Info-Tour zu Gast in Wiener Schulen

Wien (OTS) - Österreichische Papier-, Karton-, Wellpappe- und Faltschachtel-Industrie leistet Beitrag zu aktuellen Bildungsschwerpunkten an Wiener Schulen.

Mit Beginn des neuen Schuljahres läuft an den Wiener Schulen der Unterrichtsschwerpunkt "Berufsorientierung". Durch die Behandlung von Alltagsthemen mit einem aktuellen Bezug wollen die Schulen Einblicke in das Wirtschafts- und berufsleben geben und so den Jugendlichen frühzeitig die künftige Berufswahl erleichtern.

Eine von Pro Carton entwickelte und seit mehreren Jahren mit großem Erfolg in Deutschland laufende Aktion startet nun auch in Wien. Anhand einer "rollenden" Papiermaschine, einem naturgetreuen, funktionsfähigen Modell, erläutern Techniker die Papier- und Kartonherstellung. In einer Multi Media-Show werden den Jugendlichen die wesentlichen wirtschaftlichen und umweltbezogenen Aspekte dieses Industriezweiges vor Augen geführt und anhand von Verpackungsbeispielen Fragen zu den ökonomischen und ökologischen Vorteilen von Verpackungen aus Papier, Karton und Wellpappe erläutert.

So will die Wirtschaft den Schulen eine Hilfestellung für den neuen Unterrichtsschwerpunkt geben.

Die Pro Carton Informationstour wird in der Zeit vom 22. bis 23. September 1998 in 1010 Wien, Fichtegasse 4 (Fußgängerzone) eine Veranstaltung für die Schulen des 1. Bezirks abhalten. Danach wird die Veranstaltung an zwei Tagen in der Ettenreichgasse für die Schulen des 10. Bezirks und am 26. September in der Franklinstraße im 21. Bezirk gastieren.

Anmerkung für die Redaktion:

Wir werden über diese Aktivität weiter berichten, würden uns jedoch besonders freuen, könnten Sie dieses gemeinsame Anliegen von Schule und Wirtschaft durch einen persönlichen Besuch oder eine Berichterstattung unterstützen. Am 22. und 23. September 1998 sind wir in der Zeit von 9 - 12 Uhr in 1010 Wien, Fichtegasse persönlich anwesend und stehen Ihnen für Fragen gerne zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Robert Dissmann, Tel.: 01/712 33 44

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS