1 Jahr Partnerschaft: MOBILKOM mit STET/TIM-Beteiligung äußerst erfolgreich

Wien (OTS) - Im Zuge der Partnersuche für die Telekom Austria AG, an der sich auch die STET bewirbt, ist in der vergangenen Woche in einigen Medien die Zusammenarbeit der Mobilkom mit STET diskutiert worden. Seitens des Vorstandes der Mobilkom ist die nun mehr als ein Jahr dauernde Zusammenarbeit als sehr erfolgreich zu qualifizieren. Bei der Kooperation im internationalen Akquisitionsbereich rechnet die Mobilkom heuer noch mit einem konkreten Auslandsarrangement. Die Marktführerschaft der Mobilkom wurde über verstärkte Qualitäts- und Innovationsführerschaft weiter ausgebaut, insbesondere auf dem Gebiet des Einsatzes neuer Technologien und Produkte nimmt die Mobilkom eine klar führende Position ein. Folgende in diesem Zeitraum neu auf dem Markt eingeführte Produkte dokumentieren diese Marktführerschaft:

  • das Wertkartenhandy B-Free
  • Kids Phone - das Telefon für Kinder
  • PocketNet - damit wurde die Mobilkom zum größten Internetprovider in Österreich
  • Voice Butler - damit können geschriebene Texte (e-mails) automatisch in Sprache übersetzt werden
  • A1-NetWork - damit können Unternehmen erstmalig ihre mobile Telefonanlage über Internet konfigurieren und steuern

Die Antwort des Marktes auf diese erfolgreichen Produkte und Marketingstrategien ist beeindruckend: Die Mobilkom konnte die Anzahl ihrer A1-Kunden seit Juli "97 von 452.000 auf über eine Million mehr als verdoppeln. Zu dieser Entwicklung hat der Ausbau von Customer Care und die dort eingetretenen Qualitätsverbesserungen in der Kundenbetreuung einen erheblichen Beitrag geleistet. Heute werden bei der Mobilkom - bei mehr als 15.000 Anrufen im Call Center täglich -90 Prozent der Anrufe innerhalb von 20 Sekunden erledigt.

Rückfragen & Kontakt:

Mobilkom Austria

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NMO/OTS