SER Systeme AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Neustadt/Wied (ots - Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Ad-hoc-Mitteilung der SER
Systeme AG Produkte und Anwendungen der Datenverarbeitung, Neustadt/Wied

SER SER Systeme AG SER übernimmt ScherCom EDV-Beratung-GmbH, München

Die SER Systeme AG gibt bekannt, daß sie heute eine Vereinbarung für die 100%ige Übernahme der Geschäftsanteile der ScherCom EDV-Beratung-GmbH, München unterzeichnet hat. Die Übernahme wird Ende September 1998 abgeschlossen sein.

ScherCom war bisher ein Vertriebspartner der CE Computer Equipment AG, Bielefeld. ScherCom hat zum CE-Archiv eine eigene Client-Software (ATOOL) entwickelt und via anderer CE- Händler vertrieben. Die ScherCom GmbH wird in 1998 ca. DM 1,2 Mio. mit 6 Mitarbeitern umsetzen.

Die Übernahme ist Teil der SER-Strategie, das DMS-Geschäft der SER in Deutschland durch lokale Vertriebsgesellschaften auszuweiten. Die ScherCom wird daher ab 01. Oktober 1998 die Vertriebs- und Service-Tochtergesellschaft der SER in München darstellen und unter dem Namen SER ScherCom EDV-Beratung-GmbH firmieren.

Die Produkte der ScherCom sind bereits auf die SER-Produkte angepaßt worden und stehen somit sowohl im SER- als auch im CE-Umfeld zur Verfügung. Sie ergänzen die SER-Produktpalette insbesondere im Marktsegment für kleine Einstiegslösungen, die über den Händler-Vertriebskanal der SER angeboten werden sollen. SER präsentiert auf der DMS '98 in Essen vom 08. bis 10. September 1998 die ScherCom Produkte als Produkt-Neuheit unter der Bezeichnung ITA-Light.

Für zusätzliche Informationen wenden Sie sich bitte an:
Tom-Michael Schoenrock; Leiter Finanzen SER Systeme AG Tel: 02683 984 310; Fax: 02683 984 222; email: schoenrockser.com

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/06