Betriebserweiterung der Firma Welser in Gresten

Grundstücksadaptierung mit finanzieller Hilfe des Landes

St.Pölten (NLK) - Ein niederösterreichisches Paradeunternehmen, die Firma Welser Profile, beabsichtigt an ihrem Standort in Gresten eine Betriebserweiterung. Aus diesem Grund wird die Gemeinde kurzfristig ein 4,5 ha großes und an das Betriebsgelände angrenzendes Grundstück erwerben, um neben der notwendigen Umwidmung auch alle erforderlichen Erweiterungsarbeiten durchzuführen. Dazu gehören unter anderem Straßen- und Wegeverlegungen, Anbindungen an das bestehende Güterwegenetz und die Errichtung von Wirtschaftsbrücken. Gleichzeitig kommt es zu einer Umspurung der ÖBB-Strecke Wieselburg-Gresten von einer Schmal- auf eine Normalspur, auch mehrere Eisenbahnübergänge sind aufzulassen und Wege zu verlegen. Das Land wird dafür knapp 860.000 Schilling aus der Regionalförderung zur Verfügung stellen.

Die Firma Welser beschäftigt derzeit rund 600 Mitarbeiter und hat für die Region große wirtschaftliche Bedeutung. Im Vorjahr feierte das Unternehmen, das auch in Ybbsitz einen Standort hat, ihr 25jähriges Firmenjubiläum. Diese Jubiläum war gleichzeitig der Startschuß für das Erweiterungsprogramm, das Investitionen in der Größenordnung von 450 Millionen Schilling umfaßt.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2163

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK