Die Landjugend des Bezirkes lädt nach drei Jahren wieder zum Bezirks-Erntedankfest nach Imst: Farbenfroher Dank zum Sommerende

Imst (OTS) - Nach 1995 ist es nun wieder so weit: die Bauern-Ortsgruppen des Bezirkes treffen sich am Sonntag, 4. Oktober 1998, in Imst zum Erntedankfest. Mit dieser Veranstaltung, die im Dreijahres-Rhythmus stattfindet, steht der Oberländer Metropole mit dem besonderen Faible fürs Brauchtum erneut ein äußerst farbenfrohes Schauspiel ins Haus. Unter dem Motto "Wurzeln der Natur" begehen die Jungbauern, die für diese Veranstaltung verantwortlich zeichnen, den Erntedank mit der traditionellen Präsentation des vielfältigen bäuerlichen Lebens und Brauchtums ihrer einzelnen Herkunftsgemeinden.

In guter Erinnerung ist vor allem noch der letztmalige Umzug durch die Imster Innenstadt, der im Herbst 1995 zahlreiche Gäste und Schaulustige beeindruckte. Auch heuer erwartet die Besucher in dieser Hinsicht ein sehenswertes Programm. Aufwendig geschmückte Festwägen bilden gemeinsam mit liebevoll gestalteten Erntedankkronen und den Bäuerinnen der Talschaften in ihren Trachten einen malerischen Festzug, der von verschiedenen Musikkapellen, Fahnenschwingern und einem traditionellen Almabtrieb begleitet wird.

Ab zirka 13 Uhr setzt sich der feierliche Tross von der Imster Oberstadt durch die Kramer- und Schustergasse hin zur Landwirtschaftlichen Lehranstalt in Bewegung. Dort feiern die Festteilnehmer im Anschluß auch einen Gottesdienst. Zelebriert wird der Dank zum Sommerende von Christoph Frischmann, dem Jungendseelsorger der Diözese Innsbruck, sowie Bruno Tangl, Diakon der Landwirtschaflichen Lehranstalt Imst.

Da Leib und Seele bekanntlich durchs Essen zu größerer Einheit finden, warten die Bäuerinnen des Bezirkes nach dem Gottesdienst mit einer empfehlenswerten Verkostung ihrer Spezialitäten auf. Erkenntlich zeigen können sich die Besucher bei den begnadeten Schöpferinnen von Graukäse, Speck und "Kiachln" vor allem mit freiwilligen Spenden, die in den Dienst der Kinderkrebshilfe gestellt werden. Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt.

Bezirks-Erntedankfest, am Sonntag, 04.10.1998, in Imst.

Beginn: 13 Uhr

Rückfragen & Kontakt:

Tourismusverband Imst,
Alexandra Flür
Johannesplatz 4, 6460 Imst
Tel.: 0043/5412/6910-0, Fax: 0043/5412/4783
e-mail: info@tvb-imst.at
http://www.tiscover.com/imst

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS