Groß-Siegharts – "Universitätsstadt" im oberen Waldviertel

Schnupperwochenende für Studierende und Lehrende am 10. und 11. Oktober

St. Pölten, (SPI) – Der Start des Europäischen Universitätslehrganges für Regionalentwicklung am Technologie- und Bildungszentrum (TBZ) in Groß Siegharts steht unmittelbar bevor. Damit wird – und das ist wohl einmalig für die Region des oberen Waldviertels – eine universitäre Einrichtung aus der Taufe gehoben, die über die Grenzen des Waldviertels hinaus Optimismus, Aufbruchstimmung und Kompetenz vermittelt. "Groß Siegharts ist einfach eine Stadt, die trotz vergangener harter Aderlässe und gewisser Strukturprobleme nicht in Resignation verharrt, sondern offensiv zu neuen Ufern aufbricht und sich um Lösungsansätze für künftige Entwicklungschancen bemüht”, freut sich der Bürgermeister von Groß Siegharts und Klubobmann der NÖ Sozialdemokraten, Abg. Anton Koczur.****

Zu diesem freudigen Ereignis sind am Wochenende vom 10. bis 11. Oktober nicht nur die Studierenden und die Professoren eingeladen, sondern der ganzen Bevölkerung soll bei einem "Schnupperwochenende” Gelegenheit geboten werden, die Einrichtung kennenzulernen und gemeinsam zu feiern. "Es ist sicher nicht einfach, für unsere Region solche wichtigen Einrichtungen zu erhalten. Der Erfolg gibt uns jedenfalls recht – besonders in den Grenzregionen müssen wir uns bemühen, die Errichtung zukunftsträchtiger und innovativer Einrichtungen zu intensivieren. Nur mit einer klaren Positionierung mittels einer hohen Produktqualität, aber auch einem hohen Ausbildungstandard der Beschäftigten wird es uns gelingen, so manches verlorenes Terrain wieder wettzumachen”, so Bgm. Abg. Koczur weiter.

Beim "Schnupperwochenende” wird der Bevölkerung, aber auch den Studierenden und Lehrkräften ein umfangreiches und unterhaltsames Programm geboten. Neben einem offiziellen Festakt, einem Platzkonzert und einem Tag der offenen Tür im TBZ ist auch ein Irish-Folk-Konzert im Stadtsaal von Groß Siegharts geplant.
(Schluß) fa

Rückfragen & Kontakt:

Tel: 02742/200

Landtagsklub der SPÖ NÖ

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN/SPI