Demokraten: Sozialbürokratie und Beamtengeist bringen nichts

König: "Fachleute wie Christoph Leitl oder Claus Raidl sollen Wirtschaftspolitik machen"

Wien (OTS) - "Wirtschaftspolitik sollte den Wirtschaftstreibenden ermöglichen, mehr Arbeitsuchende zu beschäftigen. Dieses Ziel ist in den letzten Jahren, besonders seit in Österreich Beamte wie Hannes Farnleitner Wirtschaftsminister waren, leider verfehlt worden."

sagte Ewald König vor Auslandsösterreichern in Riga.

DEMOKRATEN - DAMIT WIRTSCHAFT ARBEIT SCHAFFT

Rückfragen & Kontakt:

BV Ewald König
Tel.01/4096480

http://www.demokraten.at

DEMOKRATEN

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DEM/OTS