Lehrer drückten im Sommer Schulbank:

100 Landwirtschaftslehrer in Ausbildung

St.Pölten (NLK) - Die Lehrer der landwirtschaftlichen Schulen Niederösterreichs wollen ihren Schülern den Lehrstoff bestmöglich näherbringen: Bereits zum drittenmal drückten über 100 Landwirtschaftslehrer dieser Tage im Rahmen der Sommerbildungswoche in der Gartenbaufachschule Langenlois die Schulbank. Gelehrt wurden kreative Unterrichtsmethoden und neues pädagogisches Know-how. Geübt wurde spezielles Sprachtraining ebenso wie Computer-Workshops für Präsentationsgraphik und allgemeine Bildungsfragen. "Das Weiterbildungsprogramm ist genau auf die Bedürfnisse der Lehrerinnen und Lehrer an den Landwirtschaftlichen Fachschulen abgestimmt, um den Schülern eine besonders attraktive Ausbildung anzubieten", betont Landesschulinspektor Ing. Herbert Reiter.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK