Mologen Holding AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Berlin (ots - Ad hoc-Service) - Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Mologen meldet erfolgreiche
Weiterentwicklung und Patentierung ihrer Schlüsseltechnologien

Im Rahmen freiwilliger Ad-hoc Publizität teilt die Mologen Holding AG, die in enger Zusammenarbeit mit der Freien Universität Berlin Produkte und Technologien für die Molekulare Medizin entwickelt, zwei Monate nach ihrem Börsengang mit, daß Erfolge in der Produktentwicklung schneller erzielt worden sind, als in der vorgestellten Planung angenommen. Die Kosten liegen trotz zusätzlicher Forschungsaktivitäten im veranschlagten Rahmen.

Konstruktionsprinzip für genetische Impfstoffe international erteilungsfähig

Die internationale Patentbehörde bestätigte die uneingeschränkte Erteilungsfähigkeit. Der Erteilung des weltweiten Patentes für das von Mologen entwickelte Konstruktionsprinzip für genetische Impstoffe steht damit nichts mehr im Wege.

In den USA angemeldete Patente werden erteilt

Das US-Patentamt hat die Erteilung der beiden von Mologen angemeldeten Patente angekündigt, die der Mologen wichtige Technologien zur Herstellung gentherapeutischer Zellen für Tumorpatienten sichern. Diese Verfahren werden in klinischen Studien zur Gentherapie von Krebs bereits eingesetzt.

MIDGE als Marke geschützt und in industriellem Maßstab herstellbar

Mologen hat sich dieses Konstruktionsprinzip unter dem Markennamen MIDGE (Minimalistic Defined Gene Expression) schützen lassen. MIDGE löst wesentliche Probleme bei der weltweit von Dutzenden von Firmen in intensivem Wettbewerb betriebenen Entwicklung genetischer Impfstoffe. MIDGE sind maßgeschneiderte Genpakete, die in Zellen gebracht werden können und eine körpereigene Immunantwort gegen Krankheiten auslösen sollen.

Mologen hat vor wenigen Wochen ein neues Herstellungsverfahren für MIDGE zum Patent angemeldet. Mit diesem Verfahren kann MIDGE kostengünstig, in industriellem Maßstab und nach pharmazeutischen Anforderungen produziert werden.

Ende der Mitteilung ------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS - AD HOC-SER