USWeb und CKS Group kündigen Zusammenschluß unter dem Namen Reinvent Communications Inc. an.

Hamburg/Düsseldorf (ots) - Beide Unternehmen kombinieren international ihre Beratungs- und Integrationsdienstleistungen für Internet-Technologien sowie Marketing- und Kommunikationslösungen. 1998 wird voraussichtlich ein Umsatz von 215 Millionen US-Dollar erzielt werden.

Die CKS Group (Nasdaq: CKSG) gibt bekannt, daß ein Abkommen zum Zusammenschluß mit der USWeb Corporation (Nasdaq USWB) unterzeichnet wurde. Mit diesem Schritt entsteht eine der größten internationalen Agenturgruppen für integrierte Kommunikationslösungen. Beide Agenturgruppen zeichnen sich durch die Verknüpfung von neuen Internettechnologien und klassischen Marketinginstrumenten aus, mit denen sie den aktuellen Bedürfnissen der Kunden nach integrierten Dienstleistungen gerecht werden.

Im Rahmen des Abkommens werden alle ausstehenden Aktien und Optionen der CKS Group im Verhältnis von 1,5 USWeb-Aktien zu 1 CKS-Aktie umgetauscht. Es wird angestrebt, diese Umstrukturierung steuerfrei durchzuführen. Das gemeinsame Unternehmen wird Reinvent Communications Inc. heißen und an der Zielsetzung beider Partner festhalten, neue Systeme und Kommunikationslösungen zu entwickeln, die den Kunden helfen, im Wettbewerb des Internet Business zu bestehen.

"Die Voraussetzung zur Gründung von USWeb bestand darin, daß das Internet Unternehmen zur Integration aller Aspekte des Zusammenspiels zwischen Kunden, Angestellten und Geschäftspartnern veranlassen wird. In der neuen Geschäftswelt müssen interne Anwendungen und Systeme, Aktivitäten im E-Commerce und externe Marketingmaßnahmen eng verflochten werden", so Joe Firmage, Chairman und CEO von USWeb. "Reinvent hat nun noch größere und flexiblere Möglichkeiten, diese Vision in die Tat umzusetzen. 1.800 Mitarbeiter weltweit werden ein enormes Spektrum von Technologie sowie Marketing- und Kommunikationsdienstleistungen an einen Kundenstamm liefern, zu dem heute bereits 44 der führenden 100 Unternehmen in den USA gehören."

Neue Chancen und Synergien für das Internet-Business Reinvent wird sich noch stärker als bisher auf die drastischen Auswirkungen konzentrieren, die das Internet und andere Hochgeschwindigkeits-Kommunikationssysteme auf Firmen und Märkte in der ganzen Welt haben. Viele Unternehmen sind inzwischen davon überzeugt, daß diese Kräfte eine neue Wirtschaftsform hervorbringen, in der das Kapital aus Ideen und Informationen bestehen wird. In dieser neuen Wirtschaft liegt der Schlüssel zum Erfolg darin, Spezialisierungen vorzunehmen und die Effizienz zu steigern. Marketingorganisationen haben begriffen, daß Differenzierung durch Kommunikation vorangetrieben wird; IT-Organisationen haben die Überzeugung gewonnen, daß die Effizienz durch technologische Systeme vorangetrieben wird. Den Marktführern wird es hierbei gelingen, Technologie- und Marketing-Aktivitäten zu verschmelzen, um neue Chancen wahrnehmen und der Konkurrenz zuvorkommen zu können. Reinvent beabsichtigt, in dieser neuen Wirtschaftsform eine führende Stellung einzunehmen.

"CKS Group und USWeb sind sehr ähnlich geartete Unternehmen, auch wenn wir von zwei unterschiedlichen Ausgangspunkten gestartet sind", sagte Mark Kvamme, Chairman und CEO der CKS Group. "Unsere Kunden sehen sich immer komplexeren, informationstechnologischen Herausforderungen und einer schwierigeren Plazierung ihrer Produkte und Dienste am Markt gegenüber. Mit Reinvent gibt es einen Ansprechpartner, der über entsprechende Fähigkeiten und das umfassende Wissen verfügt, um sich diesen Herausforderungen in allen Berührungspunkten mit ihren Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern stellen zu können."

Das Management des neuen Unternehmens

Nach der Transaktion wird Mark Kvamme, Chairman und CEO der CKS Group, Chairman of the Board von Reinvent. Joe Firmage, bislang Chairman und CEO von USWeb, wird CEO der neuen Gesellschaft. Toby Corey, Präsident und COO von USWeb sowie Tom Suiter, Chief Creative Officer der CKS Group, Sheldon Laube, Chief Technology Officer von USWeb, und Carolyn Aver, Chief Finance Officer von USWeb, werden in dem gemeinsamen Unternehmen die gleichen Positionen bekleiden.

"Die Welt strebt einer Zeit entgegen, in der Leiter der EDV-Abteilung und Marketingleiter dieselbe Sprache sprechen müssen", sagte Toby Corey, Präsident und COO von USWeb. "Zum ersten Mal in der Geschichte muß die Marketingabteilung eines Unternehmens Systeme und Technologien verwenden, um das Marken- und Preisangebot ausdifferenzieren zu können. Gleichzeitig ermöglicht das Internet der IT-Abteilung, sich von einer taktischen Kostenstelle zu einem strategischen Antriebsinstrument für Marktanteile und Rentabilität zu wandeln." Der Zusammenschluß wird voraussichtlich Ende 1998 abgeschlossen werden, sofern alle notwendigen Rahmenbedingungen erfüllt sind, wie etwa die Genehmigung der Kartellbehörden und die Zustimmung der Aktionäre von CKS Group und USWeb.

Die Unternehmen

CKS Group mit Headquarter in Cupertino/California ist auf integrierte und innovative Kommunikationsstrategien spezialisiert, die dem gesamten Vermarktungszyklus neue Impulse geben. Die neuartige Leitidee der Gruppe besteht in der Verknüpfung klassischer Marketinginstrumente mit den technischen Möglichkeiten der Neuen Medien. In Europa ist die Gruppe mit der CKS Europe, Hamburg, sowie Niederlassungen und Partneragenturen in München, Wien, Zürich, Paris und London vertreten. In Europa betreut CKS Kampagnen u.a. für Apple Computers, Deutsche Lufthansa, Hochtief, Mediamit, Microsoft, UUnet, SAP, Sharp Europe, Siemens, Toyota Europe, TUI und Xircom.

USWeb ist ein professionelles Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen, das seine Kunden dabei unterstützt, Internet-Strategien zu entwickeln und Geschäftsprozesse auf Basis von Internet-Technologien zu optimieren. Als deutsche Niederlassung der weltweit operierenden USWeb Corporation, Santa Clara/Kalifornien, hat USWeb seinen Sitz in Düsseldorf und Chemnitz. USWeb entwickelt als Full-Service-Anbieter anspruchsvolle Internet-, Intranet- und Extranet-Lösungen sowie E-Commerce-Lösungen für mittelständische und große Unternehmen und übernimmt hierbei Beratung, Konzeption, technische und grafische Realisierung sowie die laufende Betreuung. In Projekten betreut USWeb technisch und inhaltlich unter anderem Kunden wie die Verlagsgruppe Handelsblatt, Microsoft Deutschland, Symantec, WOLF-Garten, Sybase, Deutsche Telekom, NORDWEST Handel AG. Als Lead-Agentur der Deutschen Telekom kooperiert USWeb darüber hinaus mit Unternehmen wie IBM, ORACLE, Microsoft, Intel und Hewlett Packard.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter:
http://www.usweb.de/ oder http://www.usweb.com/ oder http://www.cks.com

ots Originaltext: CKS Group
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Pressekontakt:
Anne Mittelbach Sebastian Sauter
CKS Holding Deutschland GmbH Media Concept Fischer-Appelt GmbH Neumann-Reichardt-Str. 27-33 Bornkampsweg 2
22041 Hamburg 22761 Hamburg
Telefon: +49-40-65732-805 +49 40-899 699-57
Telefax: +49-40-65732-888 +49 40-899 699-30 amittelbach@cks.de ss@media-concept.de

Birgit Merz Torsten Kieslich
USWeb Deutschland Brodeur Kohtes & Klewes Hallbergstraße 28 Schanzenstraße 56
40239 Düsseldorf 40549 Düsseldorf
Telefon: +49-211-616800-22 +49211-9541-728
Telefax: +49-211-616800-21 +49-211-9541-790
bmerz@usweb.de kieslich.torsten@kohtes-klewes.de

CKS Group ist ein eingetragenes Warenzeichen der CKS Group, Inc. USWeb und das USWeb Logo sind eingetragene Warenzeichen der USWeb Corporation.

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN/OTS