Wandern und Tennis für sportliche Landesbedienstete

Tennis-Hallenmeisterschaft und Familienwandertag

St.Pölten (NLK) - Die NÖ Landesbediensteten erhalten immer wieder Gelegenheit, im Rahmen von Veranstaltungen der Personalvertretung ihre sportliche Gesinnung unter Beweis zu stellen bzw. für ihren Körper etwas zu tun: Am Sonntag, 20. September, veranstaltet die Zentralpersonalvertretung des NÖ Landesdienstes den 12. Familienwandertag, vom 24. bis 27. September läuft die erste DPV-Landhaus-Tennis-Hallenmeisterschaft.

Der Familienwandertag, der schon bisher großen Zuspruch hatte, wird diesmal auf zwei Grundkursen rund um die Gemeinde Mank durchgeführt: Die kleine Route ist 8 Kilometer lang, die große 16 Kilometer. Beide Routen sind auch für Familien mit Kleinkindern geeignet. Ehrenpreise gibt es nicht für die schnellsten, sondern auch für die stärksten Gruppen.

Nahezu professionell wird es bei der Tennis-Hallenmeisterschaft der Bediensteten beim Amt der NÖ Landesregierung zugehen. Schauplatz ist das Tenniscenter Krems, für Damen und Herren sind in verschiedenen Altersklassen Einzelbewerbe ausgeschrieben. Auch ein Doppelbewerb wird durchgeführt. Das Turnier ist offen, neben allen Landesbediensteten kann auch die Belegschaft der Landeshypothekenbank teilnehmen.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2174

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK