Berndorfer Gymnasium feiert 100jähriges Bestehen

Modernes Bildungsangebot "Lebensraum Schule" verwirklicht

St.Pölten (NLK) - Vor 100 Jahren wurde das Berndorfer Gymnasium gegründet, ebenso wie viele andere Bildungseinrichtungen in dieser Stadt auf den Industriellen Krupp zurückgehend. Das 100jährige Jubiläum der traditionsreichen Schule ist auch Anlaß zu einer Festschrift, die demnächst erscheinen wird.

Die Schule hat derzeit 680 Schüler in 27 Klassen, die Hälfte davon sind Mädchen. Sie verfügt über ein großes Einzugsgebiet von Altenmarkt über Leobersdorf bis ins Piestingtal und nach Bad Vöslau. Der neusprachliche Zweig bietet Fanzösisch, Englisch und Latein an, im Realgymnasium wird großer Wert auf Mathematik, Naturwissenschaften und Informatik gelegt. Schulspezifisch ist der Schwerpunkt "Lebensraum Schule": Die Schüler werden zu einer Lebenshaltung herangeführt, die von Hilfsbereitschaft und Kritikfähigkeit gekennzeichnet ist. Die Vorbereitung auf die Arbeitswelt spielt traditionellerweise in Berndorf eine besondere Rolle, Kontakte mit der Wirtschaft werden eifrig gepflegt. Es gibt Veranstaltungen zur Berufsorientierung ebenso wie Schnupperkurse in einzelnen Betrieben. Auf das hohe Niveau der Ausbildung lassen gute Plazierungen von Schülern bei der Physikolympiade schließen, und auch im Schulsport sind gute Plazierungen auf der Tagesordnung.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2174

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK