FPÖ NÖ: 391.105.159 ÖS Verbindlichkeiten

Steht die FPÖ vor dem Konkurs? Wechselklagen über 100 Mio. vor Gericht Vorausmeldung zu NEWS Nr. 36/3.9.98

Wien (OTS) - Wie NEWS in seiner morgen erscheinenden Ausgabe berichtet, hat die FPÖ NÖ insgesamt die beachtliche Summe von 391.105.159.-- (ohne bisherig angelaufenen Zinsen) an Verbindlichkeiten angehäuft. Bekanntlich hatte der FP-Pressesprecher Peter Westenthaler noch in der Vorwoche die von NEWS genannte Schuldensumme von 370 Mio dementiert. Nun liegt NEWS die genaue Auflistung aller Gläubiger und Verbindlichkeiten vor. Die von der FPÖ genannte 308 Mio. Schuldenstand sind damit falsch.

Der derzeitige Stand der gerichtlichen Wechselklagen beläuft sich auf 100 Mio - täglich werden mehr Wechsel bei Gericht präsentiert. Nach dem Stand der derzeitigen Statuserhebungen ist die Nichtgemeinnützige Wohnbaugesellschaft "Freie Zukunft" stark konkursgefährdet, das sich durch die Haftungsverbindlichkeiten der Partei auch auf die FPÖ NÖ auswirken kann. Die Wr. Neustädter Anwaltskanzlei Kosch versucht derzeit einen außergerichtlichen Ausgleich, bei dem die Gläubiger auf rund 123 Mio. Schilling verzichten müssen.

Für Rückfragen über Details (die exakte Schuldenliste) wenden Sie sich bitte unter der Tel. 213 12 - 103 an Frau Breyer.

Rückfragen & Kontakt:

News Chefredaktion
Tel.01-213 22-0

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS