Binder + Co. AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Gleisdorf (ots - Ad hoc-Service) - Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich

Binder+Co AG erwirbt US-Unternehmen

Die Binder+Co AG, ein
Unternehmen der Auricon Gruppe stärkt mit dem Kauf der amerikanischen Packaging Systems International, Inc. (P.S.I.) ihre Marktposition in der Sparte Verpackungstechnik

Der in Denver, Colorado, beheimatete Hersteller von Verpackungsmaschinen P.S.I. erwirtschaftete im letzten Geschäftsjahr mit 90 Beschäftigten einen Umsatz von rund 11 Mio USD (knapp 140 Mio ATS). Mit 30 Jahren Erfahrung zählt das Unternehmen zu den drei führenden Anbietern dieser Branche in Nordamerika.

Durch die Akquisition von 90 Prozent an P.S.I. wird sich der Umsatz dieses Unternehmensbereiches der Binder+Co, der seit 1995 nahezu verdreifacht werden konnte, wesentlich erhöhen.

Dieser Schritt eröffnet der Binder+Co AG den Markteintritt als Anbieter von Komplettanlagen in Nordamerika. Wesentliches Synergiepotential liegt in der Betreuung bestehender US- Stammkunden und der idealen Ergänzung der Produktpalette.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Herrn Dkfm. Herbert W. Liaunig Tel. 01 513 57 87

Ende der Mitteilung
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/OTS - AD HOC-SER