"Informationen zur EU und Außenwirtschaft im Internet"

Neuerscheinung aus 'Außenwirtschaft'

Wien (PWK) - Im täglichen Wirtschaftsleben wird es immer
wichtiger, up to date mit aktuellen Entwicklungen zu sein, um flexibel auf Änderungen reagieren zu können. ****

Von dieser Überlegung ausgehend haben drei Mitarbeiter der Wirtschaftskammer Österreich, Astrid Angel, Brigitte Handl-Boubelik und Christian Rupp, das Internet nach aktuellen Informationsquellen zu den Themen EU und Handelspolitik durchforstet. Das Ergebnis ist die soeben im Leistungsbereich 'Außenwirtschaft' neu erschienene Broschüre "Informationen zur Europäischen Union und Außenwirtschaft im Internet", eine detaillierte Sammlung von Internet-Adressen quer durch das Informationsangebot der Europäischen Union sowie zu handelspolitischen Themen wie Handelsregulierungen, internationales Handelsrecht oder statistische Informationen und Kursinformationen. Daneben finden sich auch Adressen zu Themen von besonderer Aktualität wie dem Euro, der Exportoffensive oder zu Förderprogrammen sowie zu wichtigen Institutionen und Behörden Österreichs. Erklärungen von wichtigen Begriffen des Internets sowie Informationen zu verschiedenen Suchmaschinen ergänzen diesen praktischen Leitfaden.

Der Praxisleitfaden setzt sich zum Ziel, einen selektiveren Zugang zu aktuellen Informationen in all den Bereichen, die von EU und handelspolitischer Relevanz sind, zu erleichtern und diese damit leichter nutzbar zu machen. Er ist daher für Unternehmen und für jeden, der auf rechtzeitige und aktuelle Informationen angewiesen ist, von großem Nutzen.

Erhältlisch ist der neue Leitfaden im Mitgliederservice der Wirtschaftskammer Österreich, Tel: 01/50105/DW 5050, Fax: 01/50206/DW 236 oder via e-mail: mservice@wkoe.wk.or.at

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Erwin Fölhs
Tel: 01/50105/DW 3033

Mitgliederservice

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/PWK