Kulturwandtag und Tondiashows in Laxenburg

Laxenburg (OTS) - Anläßlich des Laxenburger Jubiläumsjahres "200 Jahre Franzensburg"- "100. Todestag Kaiserin Elisabeth" - "60. Geburtstag Romy Schneider" finden heuer in Laxenburg zahlreiche Veranstaltungen im Laxenburger Schloßpark und im k.k. Schloßtheater statt. Auf rei Großveranstaltungen des Kulturvereins Alt-Laxenburg möchten wirSie aufmerksam machen und um entsprechende Ankündigung bzw. Berichterstattung ersuchen:

KULTURWANDERTAG durch den Laxenburger Schloßpark am Sonntag, 6.9.1998 Start-Ziel: kulturtreffpunkt (beim Parkhaupteingang) / Startzeit:
8.00 11.00 Uhr / Zielschluß: 15.00 Uhr Streckenlänge ca. 12 km -familienfreundliche autofreie Wanderstrecke ohne Anstiege ! Neben den bekannten Sehenswürdigkeiten führt die Strecke in Zonendes Parkes, wo der normale Sonntagsausflügler selten hinkommt (ehem. exotische Baumschule, ehem. Fischerdörfchen, usw.). Ausstellungen, Theateraufführung, Ritterspiele, Franzensburg Besic igungen, Filmretrospektive etc. können während. bzw. nach derWanderung absolviert werden, was den Bezug Kultur - Sport herstellt und diesen Kulturwandertag von diversen Fitmärschen unterscheidet.

TONDIASHOW mit Überblendtechnik auf GROSSLEINWAND? "Laxenburg, einst und jetzt" von Thomas Valka mit alten Aufnahmen von Peter Poloma im k.k. Schloßtheater Laxenburg am Donnerstag, 10.9.1998, Beginn:19.00 Uhr

TONDIASHOW mit Überblendtechnik auf GROSSLEINWAND "Die Franzensburg" von Franz Karl Nebuda im k.k. Schloßtheater Laxenburg am Donnerstag, 17.9.1998, Beginn:19.00 Uhr Erleben Sie eine virtuelle Führung durch die Franzensburg, live kommentiert von Paul Klampfl. Sehen Sie sich dabei auch nichtöffentlich zugängliche Räume der Burg an und genießen Sie die einmaligen Ausblicke vom großen Turm.?

Tickets für die beiden Diashows sind um 25,- im roten Infocontainerbeim Parkhaupteingang und allen Wiener Veranstaltungs Service Verkaufsstellen erhältlich.?

AUSKÜNFTE: Kulturverein Alt-Laxenburg: 0676 / 561 85 10 bzw. Internet Homepage: http://members.aon.at/laxenburg ANMELDUNG PRESSE per Fax:
02236 / 73192 oder email: altlaxenburg@aon.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS