Noch kein neuer Partner für KIA - Entscheidung in 3 Wochen

KIA-Pressekonferenz abgesagt

Wien (OTS) - Wie soeben aus der koreanischen Hauptstadt Seoul gemeldet wird, fällt mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit heute noch keine Entscheidung über den neuen Partner für den drittgrößten Auto-Produzenten des Landes KIA.

Die Offte der vier noch im Rennen verbliebenen Anbieter entsprechen offensichtlich nicht den Vorstellungen der Auswahlkommission und müssen ergänzt werden. Als neuer Termin für die Entscheidung wird in Seoul der 21. September genannt.

KIA-Österreich hat sich deshalb entschlossen, die für morgen Dienstag, 1. September 1998, im Presseclub Concordia anberaumte Pressekonferenz abzusagen. Wir ersuchen die Kolleginnen und Kollegen der Medien dafür um Verständnis und werden Sie laufend informieren.

Rückfragen & Kontakt:

KIA-Österreich,
Gottfried Scharf, Tel.: 0463/32324/0

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF/OTS