Kultur und Wein prägen Straß im Straßertale

Großes Fest anläßlich Eröffnung einer Vinothek

St.Pölten (NLK) - In den gewölbten Kellern einer ehemaligen Faßbinderei in Straß im Straßertale wird am Wochenende rund um den 12. September eine Vinothek mit angeschlossenem Veranstaltungslokal eröffnet. Hier werden über 200 Straßer Weine - darunter auch etliche Landessieger - zum Verkosten und Kaufen angeboten. Dazu laden ein geschmackvoll gestalteter Veranstaltungsraum und ein schattiger Obstbaumgarten zum Verweilen und Genießen ein.

Anläßlich des dreitägigen Eröffnungsfestes werden ein Museumskinderprogramm, kommentierte Wanderungen auf die malerischen Weinterrassen rund um Straß, Musikdarbietungen und vieles andere mehr geboten. Wer zwischendurch eine Reise in die Vergangenheit machen möchte, kann die stillgelegte Faßbindereiwerkstätte, einen Museums-Schaumweingarten mit den in Straß heimischen Rebsorten und eine Dokumentation über den historischen Weinbau besichtigen.

Die ehemalige Faßbindereiwerkstatt wurde vor zwei Jahren in ein Museum umgewandelt. Die alten Geräte von anno dazumal sind erhalten geblieben und stehen nach wie vor dort, wo sie der letzte Faßbinder stehen ließ. In einem der alten Holzlagerstadel wurde zudem eine Weinbaudokumentation eingerichtet.

Nähere Informationen sind bei der Gemeinde Straß im Strassertale unter der Telefonnummer 02735/2495 zu erhalten.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2163

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK