Sachsenmilch AG: Paragraph 15 WpHG Mitteilung

Leppersdorf (ots - Ad hoc-Service) - Mitteilung gemäß Paragraph 15 WpHG übermittelt von der DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Der Vorstand gibt folgende
kursrelevante Tatsache bekannt:

Mit Pachtvertrag vom 27. August 1998 hat die Sachsenmilch AG rückwirkend zum 1. August 1998 von der Sachsenmilch Anlagen Holding AG nunmehr das gesamte Milchwerk Leppersdorf angepachtet.

Mit Verträgen vom 27. August 1998, ebenfalls rückwirkend zum 1. August 1998, hat sich die Sachsenmilch AG verpflichtet, in dem angepachteten Milchwerk Werk Leppersdorf für die Molkerei Alois Müller GmbH & Co als Lohnabfüller (Copacker) Markenprodukte, Handelsmarkenprodukte und Sauermilchkäse herzustellen.

Sachsenmilch AG Der Vorstand

Ende der Mitteilung ------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/10