YMOS AG: Paragraph 15 WpHG-Mitteilung

Obertshausen (ots-ad hoc-Service) - Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP. Für den Inhalt der Mitteilung ist allein der Emittent verantwortlich.

Der Vorstand der YMOS AG hat
im Rahmen der heute stattfindenen ordentlichen Hauptversammlung mitgeteilt, daß er zum 31. Juli 1998 von einem Eigenkapital in der Größenordnung von 70 Mio. DM ausgeht. Dies berücksichtigt die bis heute be- kannten Verluste in 1998 sowie heute erkennbare Risiken aus dem Verkauf der Uniport S.A.S. Weiter wurde mitgeteilt, daß im zweiten Halbjahr 1998 aus dem verbleibenden Geschäftsbetrieb des Unternehmensbereichs Druckgußprodukte ein einstelliger operativer Verlust zu erwarten ist.

Ende der Mitteilung ------------------------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HER/15