E-Werk Wüster: 100 Jahre Stromversorgung für Ybbs

Ybbs (NLK) - Das E-Werk Wüster in Ybbs, Bezirk Melk, ist 100 Jahre alt: Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka eröffnete heute vormittag anläßlich dieses Jubiläums im Rahmen eines Festaktes eine Ausstellung, die die Entwicklung des Unternehmens und der E-Wirtschaft zeigt. Sobotka meinte, daß man die Deregulierung wörtlich nehmen müsse. Da gerade das Jahr 1999 eine Revolution am Strommarkt bringen werde, sei globales Denken und lokales Handeln gefragter denn je. ****

Die Firma wurde 1898 von Bernhard Wüster gegründet. Durch dieses Kraftwerk wurde es möglicht, die elektrische Straßenbahn zwischen Ybbs und dem Bahnhof Kemmelbach zu betreiben. Heute betreibt Wüster neben dem E-Werk auch ein Elektroinstallationsunternehmen. In beiden Firmen sind insgesamt 35 Mitarbeiter beschäftigt, der jährliche Umsatz beträgt rund 45 Millionen Schilling.

(Schluß)

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK