WIFI-Broschüren Neuerscheinung rechtzeitig vor Kursjahr 98/99

Qualitätsmanagement&ISO 9000, Umweltschutz und Umwelttechnik und Ingenieurweiterbildung

PWK - Rechtzeitig mit Beginn des Kursjahres 1998/99 präsentiert das WIFI Österreich Broschüren zu den Themen Qualitätsmanagement&ISO 9000, Umweltschutz/Umwelttechnik und Ingenieurweiterbildung. Die Broschüren enthalten einen themenorientierten Auszug aus dem umfangreichen WIFI-Weiterbildungsprogramm. Der Benutzer erhält einen österreichweiten Gesamtüberblick über das einschlägige Weiterbildungsangebot aller neun Landes-WIFIs zu den ausgewählten Themenbereichen. ****

Gerade Klein- und Mittelbetriebe stehen heute vor der Herausforderung, ein Qualitätsmanagementsystem gemäß ISO 9000 zu installieren. Diese Aufgabe ist langfristig nur auf Basis einer entsprechenden Qualifikation der Mitarbeiter zu bewältigen. Die beiden Leitkurse "Qualitätsbeauftragter für kleine und mittlere Unternehmen" und "Interner Auditor" wurden völlig neu gestaltet und orientieren sich nunmehr an der Prozeßphilosophie der neuen ISO-9000-Norm.

Betriebe ab 100 Mitarbeiter sind zur Bestellung eines Abfallbeauftragten verpflichtet. Die Absolvierung des vom Umweltministerium anerkannten WIFI-Lehrgang "Grundlagen für den Abfallbeauftragten" bringt die erforderliche fachliche Qualifikation. Mit zahlreichen Veranstaltungen ist im heurigen Programm das Thema Öko-Audit vertreten. Besonders wird auf die neu überarbeitete "Ausbildung zum Internen Umweltauditor" hingewiesen.

Rund 200 aktuelle Veranstaltungen speziell für Ingenieure und Techniker faßt die Broschüre "Ingenieurweiterbildung" zusammen. Österreichweite Kursangebote finden sich zu den Themen Arbeitstechnik und Arbeitsorganisation, Konstruktions- und Fertigungstechnik, Betriebstechnik und Betriebsorganisation, Automatisierungstechnik, Innovation, Wekstoff/Verfahrenstechnik, Telekommunikation, Sicherheitstechnik und Arbeitnehmerschutz und Bautechnik.

Rückfragen & Kontakt:

WIFI Österreich
Tel.: 50105/3118

Dr. Johann Brunner

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK/SCHLUß