35 Jahre Landesehrenmal Maria Taferl

Gedenkfeier des Kameradschaftsbundes

St.Pölten (NLK) - Vor 35 Jahren hat der Landesverband NÖ des Österreichischen Kameradschaftsbundes mit Unterstützung der Landesregierung zum Gedenken an die gefallenen Niederösterreicher beider Weltkriege in Maria Taferl das Landesehrenmal errichtet, die feierliche Enthüllung erfolgte am 9. Juni 1963. Seither findet als Bekenntnis zu den Toten sowie zu Frieden und Freiheit alljährlich eine Landeswallfahrt des ÖKB nach Maria Taferl statt. Aus Anlaß des Jubiläums lädt der Kameradschaftsbund am Sonntag, 30. August, zu einer Landesgedenkfeier ein, bei der Teilnehmer aus den 418 niederösterreichischen Stadt- und Ortsverbänden erwartet werden. Die Veranstaltung beginnt um 9.45 Uhr, die Festansprache wird der Dritte Landtagspräsident Ing. Johann Penz halten.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2180

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK