ÖBB sind zuversichtlich über Abschluß des Nahverkehrsvertrages Wien

Wien (OTS) - Die ÖBB bemühen sich auch weiterhin um das Zustandekommen eines Nahverkehrsvertrages mit der Stadt Wien und sind sehr optimistisch, daß eine Einigung erreicht werden wird. Die amtsführende Stadträtin, Frau Mag. Brigitte Ederer, hat erst gestern mit ÖBB-Generaldirektor Dipl.Ing. Helmut Draxler über den Nahverkehrsvertrag für Wien gesprochen und ihm ein Verhandlungsangebot unterbreitet. Die nächste Gesprächsrunde, an der Generaldirektor Helmut Draxler, ÖBB-Vorstandsdirektor Gerhard Stindl und Stadträtin Brigitte Ederer teilnehmen werden, wird in 14 Tagen stattfinden.****

Auf jeden Fall betonen die ÖBB, daß die Pendler eine ganz besonders wichtige Zielgruppe darstellen und daher eine Beeinträchtigung des Pendlerverkehrs nicht beabsichtigt ist.

Rückfragen & Kontakt:

Leiterin ÖBB-Kommunikation
Tel. 01 5800 33011

Dr. Viktoria Kickinger

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBB/OTS