Österreichisches Umweltzeichen für Tourismusbetriebe

Acht NÖ Betriebe mit Ökosiegel

St.Pölten (NLK) - Die Einführung des österreichischen Umweltzeichens für Tourismusbetriebe ist europaweit ein einzigartiges Pilotprojekt. Zur Erlangung des Umweltzeichens ist ein Katalog von strengen Prüfkriterien umzusetzen, dessen Schwerpunkte der Energieeinsatz, der Abfall- und Abwasserbereich sowie die Betriebsmittelbeschaffung sind. Neben dem ökologischen Aspekt sollen die Betriebe auch wirtschaftliche Vorteile durch Einsparungen z.B. bei Energie-, Wasch- oder Reinigungsmitteln lukrieren können.

In Niederösterreich tragen bereits acht Betriebe das Ökosiegel, das zugleich auch ein Marketinginstrument zur Positionierung im Wettbewerb ist. Das Panorama-Hotel Wagner am Semmering wurde als erster niederösterreichischer Betrieb ausgezeichnet, es folgten das Gästehaus Strasser in Hollenstein an der Ybbs, das Moorheilbad Harbach, die Pension Kristall, die Pension Nordwald und die Waldpension Nebelstein in Moorbad Harbach, das Brauhotel in Weitra sowie das Herzkreislaufzentrum in Groß Gerungs.

Informationen über Beratung und Prüfung zum Umweltzeichen gibt es bei der "umweltberatung" NÖ-Mitte (Fr. Wegscheider) unter der Telefonnummer 02742/74341.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2312Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK