Informationen für den Notfall

NÖ Zivilschutzverband im Internet

St.Pölten (NLK) - Umfassende Information zu allen Bereichen des Zivil- und Katastrophenschutzes bietet der NÖ Zivilschutzverband unter der Internet-Adresse http://www.noezsv.at an. Unter der Schaltfläche "Was tun ..." (bei Erdbeben, bei Hochwasser, bei AKW-Unfall usw.) erfährt der Benutzer, wie er sich in Notsituationen richtig verhält bzw. was er vorbeugend fur seine persönliche Sicherheit und die seiner Familie tun kann.

"Wesentliches in Kürze" oder "Wissen hilft" sind weitere mögliche Schaltflächen. Jeder Interessent entscheidet, ob er zu den Themen "Richtige Soforthilfe", "Bevorratung", "Krisenfester Haushalt", "Strahlenschutz", "Baulicher Zivilschutz", "Warnung und Alarmierung" u.a. eine Kurzinformation oder ausführliche Fachinformation erhält. Tips über mögliche Maßnahmen im Selbstschutz zu einem aktuellen Thema - zur Zeit "Für Salmonellen keine Chance" -, das jeweils in kurzen Abständen ausgetauscht wird, runden das Angebot des NÖZSV ab.

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle
Tel.: 02742/200/2172

Niederösterreichische Landesregierung

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK/NLK