"TECHNOLOGIEAKADEMIE" AUSTRIAN RESEARCH CENTERS (Österr. Forschungszentrum Seibersdorf)

Wien (OTS) - VERANSTALTUNGSÜBERSICHT FÜR DAS 2. HALBJAHR 1998

Termin/Ort Thema Preis

NEU! Ein Spezialseminar mit einem international renommierten Referenten
21. - 23. Sept. 1998 "The Unified Modeling Language"öS 18.000,-- Kursort wird noch (Vorträge in deutscher Sprache, bekanntgegeben Skriptum englisch)

Inhalte: Objektorientierte Methoden, "Use Cases" der UML, Modellieren der "Use Cases", grundlegende Konzepte, "Class Diagrams", "Dynamic Modeling";
Ein Seminar mit zahlreichen praktischen Übungen!
Zielgruppe: Systementwickler, Designer und Anwender sicherheits- und qualitätssensibler Software
Nähere Auskünfte in unserem Sekretariat!

6. Okt. 1998EURO-Umstellung: Die Praxis der Vor- ibis-Hotelbereitung und Durchführung öS 4.300,--

Inhalte: Die Umstellung als Projekt: Aufgaben, Maßnahmen, Fehlerquellen, Zeitmanagement, Vertragsgestaltung; rechtliche Basis; Markteinschätzungen und Strategien

Zielgruppe: Alle, die in einem kleinen oder mittleren Unternehmen mit Geschäftspolitik oder Zahlen zu tun haben -

insbesondere: Unternehmer, Geschäftsführer, Verantwortliche für Rechnungswesen, EDV und Marketing

13. Okt. 1998AWG-Novelle 1998 und Festsetzungsverordnung ibis-Hotelfür gefährliche Abfälle öS 4.300,--

Inhalte: Verpflichtender Nachweis eines betrieblichen Zwischenlagers, verbindliche Regelung der Ausstufung (Bescheid), Vereinfachung des Erlaubnisverfahrens, Neuerungen für Sammler und Behandlergefährlicher Abfälle, Neuerungen beim Feststellungsbescheid für gefährliche Abfälle

Zielgruppe: Abfallbeauftragte, Umweltbeauftragte, Entsorger, Behördenvertreter

14. Okt. 1998News im Qualitätsmanagement! ibis-HotelFortbildungstag für Qualitätsbeauftragte
und Qualitätsauditoren öS 4.300,--

Inhalte: Aktuelles im Normenwesen; Erfahrungen in der Auditpraxis; Psychologische Aspekte der Auditsituation; Ergänzung und Auffrischung der statistischen Methoden, Entwicklungsmöglichkeiten

Ein Seminar mit Gruppenarbeit!

Zielgruppe: Qualitätsbeauftragte, Auditoren und weitere mit Qualitätsmanagement befaßte Personen

15. Okt. 1998Verordnung zur Verbrennung
ibis-Hotelgefährlicher Abfälle öS 4.300,--

Inhalte: Die EU-Richtlinie über die Verbrennung gefährlicherAbfälle und die nationale Umsetzung in Österreich:
Bestimmungen für reine Abfallverbrennungsanlagen, Sonderbestimmungen für die mitverbrennende Industrie: Berechnung von Emissionsgrenzwerten anhand der Mischungsregel, Qualitätskriterien für Abfälle zur Verbrennung (Positivliste), Verhältnismäßigkeitsprüfung durch die Genehmigungsbehörde, Entwurf der Europäischen Kommission einer Richtlinie über die Verbrennung nicht gefährlicher Abfälle

Zielgruppe: Abfallbeauftragte, Umweltbeauftragte, Entsorger, Behördenvertreter

21. Okt. 1998"Genpickerl" für Lebensmittel öS 4.300,-- ibis-Hotel

Inhalte: Generelle Kennzeichnung von Lebensmittel, die gentechnisch veränderte Organismen enthalten, Abgrenzung der Nachweisbarkeit, Schwellenwerte, Pickerl - "Gentechnikfrei" in Österreich und auf EU-Ebene

Zielgruppe: Lebensmitteluntersuchungsanstalten, -einzelhandel, -produktion, einschlägige Innungen und Fachverbände und Fachgruppen, einschlägig tätige Juristen

28. Okt.1998Anpassung des Strahlenschutzrechts an die ibis-HotelEU-Richtlinien - Strahlenschutzgrundnorm und "Patientenrichtlinie" öS 4.300,--

Inhalte: EU-Rechtslage, notwendige Anpassungsschritte in Österreich, insbesondere Rechtfertigung, Grenzwerte, Schutz von schwangeren und stillenden Frauen sowie von Auszubildenden, erhöhte natürliche Strahlung, Interventionen, Medizinphysiker, Qualitätssicherung, Verbringung radioaktiver Stoffe

Zielgruppe: Ärzte, medizinisches Personal, Behörden- und Patientenvertreter, Krankenhausmanager

29. Okt. 1998Computer Aided Quality:
ibis-HotelEDV in Qualitätsmanagement und öS 4.300,-- Produktion

Inhalte: Bereiche und Arbeiten des QM, die man der EDV übertragenkann; Möglichkeiten der CAQ, Insellösungen, Systeme, Prozeßbindung;Begriffe CAQ, CIM (Computer Integrated Manufacturing) u.a.; Anforderungen an den Benutzer, die Handhabung und die Produktionseinrichtung; Erfordernisse zur Normenerfüllung beim Einsatz von CAQ

Zielgruppe: Unternehmer, Geschäftsführer und leitende MitarbeiterInnen in Produktion, Qualitätswesen und EDV

2.-5. Nov. 1998 Ausbildung zum fachlich qualifizierten
Seibersdorf Abfallbeauftragten

gem. § 9 Abs.6 AWG (Novelle 1994) öS 12.500,--

Zielgruppe: alle an dieser Thematik interessierten Personen,zukünftige und bereits tätige Abfallbeauftragte sowie deren Stellvertreter aus Unternehmen aller Branchen und öffentlichen Stellen

4. - 6.Nov. 1998 Ausbildung zum internen
ibis-Hotel Qualitätsauditor öS 9.800,--

Inhalte: Zur Person des Auditors/der Auditorin, das Audit-Team, Vorbereitungen, das Audit-Gespräch, Auswertung, Audit-Erfahrungen; Gesprächstechniken, Konfliktmanagement

Ein Seminar mit praxisnaher Gruppenarbeit und mit Rollenspiel!

Zielgruppe: designierte interne Auditoren, Leiter von Organisationseinheiten und deren AssistentInnen Hinweis:Grundkenntnisse über QM sind Voraussetzung!

18. Nov. 1998Die Kompetenz der Prüfstelle öS 4.300,-- ibis-Hotel

Inhalte: Grundvoraussetzungen, Trends im QM, die Akkreditierung als Prüfstelle aus der Sicht des Labors und der Akkreditierungsstelle, EDV-Unterstützung im Labor, Problembewußtsein bei Grenzwerten und Meßunsicherheit

Zielgruppe: Manager, Abteilungsleiter, Institutsleiter und verantwortungsbewußte Mitarbeiter von Labors, Prüf-,Überwachungs- und Kalibrierstellen

24. Nov. 1998Organisation und Projektmanagement
ibis-Hotelfür kleine und mittlere Betriebe öS 4.300,--

Inhalte: Was wird zum Projekt? Aufbau der Projektgruppe, menschliche und sachliche Ressourcen; Kommunikation und Konfliktmanagement; Zeit- und Terminmanagement; Umgang mit Unvorhergesehenem; Organisation, Führungsstil und Motivation

Zielgruppe: Manager, Vorgesetzte und Projektleiter in Klein- und Mittelbetrieben

25. Nov. 1998Veränderungen des Österreichischen Störfallrechts ibis-Hotelund Auswirkungen in der betrieblichen
Praxis öS 4.300,--

Inhalte: EU-Richtlinie und Umsetzung in österreichisches Recht, Mengenschwellen für gefährliche Stoffe, Konzept bzw.Sicherheitsbericht zur Verhütung schwerer Unfälle, Domino-Effekte, Raumordnung für gefahrengeneigte Anlagen, externe Notfallplanung, Referenzszenarien als Planungs- und Entscheidungsgrundlage

Zielgruppe: Betriebliche Führungskräfte aus Produktion, Planung und Betriebsleitung, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, Umweltmanager und Abfallbeauftragte, Vertreter von Planungsbüros, Behördenvertreter

1. Dez. 1998Was zählt, ist der Kunde!
ibis-HotelQualität im Umgang mit externen und
internen Kunden öS 4.300,--

Inhalte: Der persönliche Eindruck; Kommunikation; kundenorientiertes Verhalten, Betreuung versus Marketing, Umgang mit "schwierigen" Kunden; Checklisten

Zielgruppe: Marketingleiter, Chef- und DirektionssekretärInnen, AssistentInnen, Projektleiter und -assistentInnen, Verkaufs- und Vertriebspersonal

2. Dez. 1998Die Produktidee - wie man noch
ibis-Hotelschneller neue Produkte findet öS 4.300,--

Inhalte: Status-quo Feststellung ohne Firlefanz, Freisetzung von verborgenen Winner-Qualitäten, der Wert einer Idee, Goldgrube statt Milionengrab - eine Idee wird zu Geld, Ideenbanken und deren Nutzung

Zielgruppe: Firmeninhaber, Geschäftsführer undgeschäftsführende Gesellschafter, betriebliche Führungskräfte aller Ebenen aus Verwaltung, Produktion, Planung, Entsorgung, Logistik und Einkauf

Änderungen vorbehalten

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Alfred Malasek , Leiter der
Technologieakademie
Tel.: 02254-780/3801 DW
e-mail: alfred.malasek@arcs.ac.at
bzw. unser Sekretariat:
Monika Martschitz
Tel.: 02254-780/3800 DW Fax : 02254-780/3860 DW
e-mail: monika.martschitz@arcs.ac.at

ORIGINALTEXT-SERVICE UNTER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OFS/OTS